In Blaichach wird's eng

+

Blaichach – Vor kurzem haben die Arbeiten für den Ausbau der Kreisstraße OA 29 zwischen Burg- berg und Blaichach begonnen. Zunächst werden für die Gemeinde Blaichach in der Burgberger Straße Arbeiten an der Wasserleitung stattfinden.

Hierfür wird es erforderlich, den Verkehr in der Burgberger Straße voll zu sperren und über eine innerörtliche Umleitung in Blaichach zu führen. Im September steht dann die Brückensprengung samt Brückenneubau über die B 19 und Iller an (wir berichteten). Ab diesem Zeitpunkt wird es für den motorisierten Verkehr keine direkte Verbindung zwischen Blaichach und Burgberg mehr geben. Für Fußgänger und Radfahrer wird für die Dauer der Bauarbeiten eine Behelfsbrücke eingerichtet, um die Verbindung Blaichach – Burgberg für den nicht motorisierten Verkehr aufrecht zu erhalten. Während der Sperrung wird eine fest installierte großräumige Umleitung eingerichtet, um den überörtlichen Verkehr großräumig um den Baustellenbereich zu führen. Für Anliegerverkehr, Rettungsdienste und ÖPNV ist die Zufahrt zur Brücke über eine innerörtliche Umleitung in Blaichach möglich.

Auch interessant

Meistgelesen

Babyglück im Allgäu
Babyglück im Allgäu
Neue Ifen-Bahnen auf der Zielgeraden
Neue Ifen-Bahnen auf der Zielgeraden
Vorsicht Wildwechsel!
Vorsicht Wildwechsel!
Literatur im Tal: Von der Dichterschmiede über die Suppenküche zum Oldtimerbus
Literatur im Tal: Von der Dichterschmiede über die Suppenküche zum Oldtimerbus

Kommentare