Schwerer Verkehrsunfall in Fischen

+

Fischen - Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am frühen Mittwochmorgen. Die Polizei sucht nach einer Zeugin.

Nach ersten Erkenntnissen fuhr eine 51-Jährige von Maderhalm kommend in Richtung Fischen. Auf der abschüssigen Straße kam die Dame in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab und durchbrach die örtliche Leitplanke. Anschließend fuhr sie über die B19 und über einen weiteren Abhang in eine Wiese, wo sie an einer Hausmauer zum Stehen kam. Die Dame kam mit schweren Kopfverletzungen per Rettungshubschrauber ins Krankenhaus. 

Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern noch an. In diesem Zusammenhang sucht die Polizei Sonthofen nach einer Dame, welche den Unfall beobachtet haben soll, sich jedoch vor Eintreffen der Polizei von der Unfallstelle entfernt hatte.

Die B19 war längere Zeit komplett gesperrt.

Auch interessant

Meistgelesen

Kein Schnee: Skisaison startet später
Kein Schnee: Skisaison startet später
Babyglück im Allgäu
Babyglück im Allgäu
Bahnstreik auch im Oberallgäu - Schüler und Pendler müssen warten
Bahnstreik auch im Oberallgäu - Schüler und Pendler müssen warten
Bedrohtes Brauchtum: Klausen im Streik
Bedrohtes Brauchtum: Klausen im Streik

Kommentare