Bauarbeiten am Bahnhof in Oberstdorf haben begonnen

Startschuss für neuen Busbahnhof

+

Oberstdorf – In der Marktgemeinde haben die Bauarbeiten für den neuen Busbahnhof begonnen. Bis zur Nordischen WM im Februar 2021 soll die neue Mobilitätsdrehscheibe in Betrieb sein.

Nun haben trotz der verhängten Haushaltssperre die Vorarbeiten begonnen. Am 23. April hatte der Gemeinderat die Hauptarbeiten für den Tiefbau und die Überdachung der Bussteige vergeben. Gleichzeitig finden im Bereich der Kreuzung Poststraße und Im Steinach Leitungsverlegungen und Kanalarbeiten statt, was Sperrungen und Umleitungen in diesem Bereich erfordert. Auch das alte RVA-Gebäude zwischen der Kreuzung und den Bussteigen wird abgerissen. Der Busverkehr soll während der Bauarbeiten auf dem gegenüber liegenden Parkplatz P3 abgewickelt werden. Auch hier wird an dem provisorischen Busbahnhof für die Übergangszeit gearbeitet.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Caritas Sonthofen bittet um Kleiderspenden
Caritas Sonthofen bittet um Kleiderspenden
Corona-Virus: Aktuell sind 30 Personen im Oberallgäu und Kempten infiziert
Corona-Virus: Aktuell sind 30 Personen im Oberallgäu und Kempten infiziert
Noch Fragezeichen beim »Maiselstuinar Scheid«
Noch Fragezeichen beim »Maiselstuinar Scheid«
Corona-Virus: Aktuell sind 35 Personen im Oberallgäu und Kempten infiziert
Corona-Virus: Aktuell sind 35 Personen im Oberallgäu und Kempten infiziert

Kommentare