Brücke in Sonthofen wegen Bauarbeiten gesperrt

Vollsperrung an der Bahnbrücke Immenstädter Straße Sonthofen

Die Bauarbeiten an der Brücke werden wieder aufgenommmen. Deshalb wird der Baustellenbereich für den fließenden Verkehr ab Montag, 16. März von 9 Uhr bis voraussichtlich 08. Mai vollständig gesperrt.

Der Fuß- und Radverkehr kann wie gewohnt stattfinden. Die Umleitung für den fließenden Verkehr erfolgt wie im letzten Jahr und ist dementsprechend ausgeschildert. Die Anfahrt zum Wertstoffhof muss wieder über die Albert-Schweitzer-Straße erfolgen.

Da die Fußgängerrampe vom Bahnhof in Richtung Immenstädter Straße ebenfalls saniert wird und deshalb gesperrt ist, wird in der Moltkestraße eine Ersatzbushaltestelle für die Schülerinnen und Schüler eingerichtet. Diese Haltestelle wird morgens direkt nach der Haltestelle Bahnhof angefahren, um den Fußweg für die Schülerinnen und Schüler etwas zu reduzieren. Das Busunternehmen informiert die Betroffenen hierzu auch noch persönlich.

Zudem wird der Parkplatz gegenüber dem Gymnasium teilweise gesperrt, um als Wendemöglichkeit für die Schulbusse zu fungieren.

An der Grundschule Rieden wird, wie letztes Jahr, ebenfalls eine Ersatzbushaltestelle eingerichtet. Die Haltverbote in der Enzianstraße werden wieder installiert.

Die Stadt Sonthofen bittet alle Bürgerinnen und Bürger um Verständnis für diese Maßnahme.

Rubriklistenbild: © Symbolbild

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Corona-Virus: Aktuell sind 30 Personen im Oberallgäu und Kempten infiziert
Corona-Virus: Aktuell sind 30 Personen im Oberallgäu und Kempten infiziert
Soll das Oberallgäu weiter "Öko-Modellregion" bleiben?
Soll das Oberallgäu weiter "Öko-Modellregion" bleiben?
Es läuft ganz gut: "Lockerungen" für Hindelanger Wochenmarkt
Es läuft ganz gut: "Lockerungen" für Hindelanger Wochenmarkt
Ab heute gilt: Treffen mit der Familie und Toben auf dem Spielplatz erlaubt
Ab heute gilt: Treffen mit der Familie und Toben auf dem Spielplatz erlaubt

Kommentare