Berglauf exrem

»Schneller Hirsch« steil bergauf

Berglauf TAR
+
Ganz so wild geht‘s beim „Schnellen Hirsch“ nicht zu - aber ganz ähnlich...

Immenstadt – Die Organisatoren des Mittag-Berglaufs „Schneller Hirsch“ am Samstag, 17. Oktober, widmen den traditionellen Wettkampf heuer als Benefizveranstaltung dem Verein „Utange – Hilfe für Kinder in Kenia e.V“ Start ist um 10 Uhr an der Talstation der Mittag-Schwebebahn unter Beachtung eines Hygienekonzeptes.

Bei dem von den Immenstädter Gipfelstürmern veranstalteten Lauf sind rund 3 Kilometer und 700 Höhenmeter zu absolvieren. Der Streckenverlauf führt über den Fabrikhang zur Mittelstation der Bergbahn und dann weiter direkt zum Ziel am Gipfelkreuz des Mittagbergs. Die Routenwahl ist jedem Teilnehmer selber überlassen; Stöcke sind erlaubt. In diesem Jahr gibt es ein Teilnehmerlimit von 100 Startern. Anmeldungen nur schriftlich unter E-Mail info@gipfelstürmer-immenstadt.de Weitere Informationen unter www.gipfelstuermer-immenstadt.de, und www.utange.de.

kb

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

News-Ticker: Inzidenz im Oberallgäu bei 37,2
News-Ticker: Inzidenz im Oberallgäu bei 37,2
Brand in Kranzegg: 50 Rinder verenden in Stallung
Brand in Kranzegg: 50 Rinder verenden in Stallung
Corona "Drive-In" in Sonthofen und Kempten öffnen wieder
Corona "Drive-In" in Sonthofen und Kempten öffnen wieder
Impfzentren starten: Vormerkungen für Menschen ab 80 Jahre
Impfzentren starten: Vormerkungen für Menschen ab 80 Jahre

Kommentare