Sachbeschädigung und Widerstand

In den Abendstunden des gestrigen Mittwoch wurde die Polizeiinspektion Sonthofen benachrichtigt, dass in Bad Hindelang ein Mann alle vier Reifen an einem Pkw durchstochen hatte und anschließend geflüchtet sei.

Nach kurzer Fahndung wurde der Mann kurz vor dem Jochpass durch eine Polizeistreife aufgegriffen. Als man ihn in das Dienstfahrzeug bringen wollte, versuchte er zu flüchten. Er wurde daraufhin zu Boden gebracht. Eine Fesselung gelang erst nach einiger Zeit, da er sich sperrte. Dabei wurden ein Polizeibeamter und der Mann leicht verletzt. Auf der Dienststelle beleidigte der er noch eine Kollegin. Aufgrund seines Alkoholpegels von knapp 1,5 Promille wurde er in Gewahrsam genommen.

(PI Sonthofen)

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Babyglück im Allgäu
Babyglück im Allgäu
Furioses Nikolausturnen des TSV Sonthofen
Furioses Nikolausturnen des TSV Sonthofen
Tag des Ehrenamtes am 5. Dezember
Tag des Ehrenamtes am 5. Dezember
Schreibwarengeschäft mit Grafitti besprüht
Schreibwarengeschäft mit Grafitti besprüht

Kommentare