Polizeieinsatz im Krankenhaus

Betrunkener randalierte im Krankenhaus Immenstadt und begrapschte Krankenschwestern

Klinikum Immenstadt
+
Polizeieinsatz am Klinikum Immenstadt

Immenstadt — Ein Patient randalierte am Mittwoch im Krankenhaus Immenstadt, wo er eigentlich behandelt werden sollte.

Am späten Mittwochabend wurde die Polizei vom Krankenhaus Immenstadt über eine dort randalierende Person informiert. Wie die beamten vor Ort festgestellten, handelte es sich um einen erheblich alkoholisierten 56-Jährigen, der im Krankenhaus behandelt werden sollte.

Der Mann hatte jedoch eine Liege umgeschmissen und die Krankenschwestern begrapscht und beleidigt. Außerdem versuchte er, nach den anwesenden Personen zu treten. Auch die hinzugerufenen Polizeibeamten wurden von dem Mann beleidigt.

Da der Mann nicht zu beruhigen war, wurde er in Gewahrsam genommen. Die Ursache für den Vorfall ist nicht bekannt.

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Motorradkontrolle am Riedbergpass: Polizist beinahe umgefahren
Sonthofen
Motorradkontrolle am Riedbergpass: Polizist beinahe umgefahren
Motorradkontrolle am Riedbergpass: Polizist beinahe umgefahren

Kommentare