Einsatz für die Freiwillige Feuerwehr Sonthofen & Berghofen-Winkel

Stehengelassener Topf verursacht verrußte Küche

+

Sonthofen - Rund 40 Einsatzkräfte der Feuerwehren Sonthofen und Berghofen mussten gestern Vormittag in die Hans-Striegel-Straße zu einem Einfamilienhaus ausrücken.

Eine Bewohnerin hat das Haus verlassen, um Einkäufe zu erledigen. Sie hatte jedoch vergessen, den Herd in der Küche auszuschalten. Deswegen schmorte ein Topf durch und verrußte die kompletten Räumlichkeiten. Zum Glück war kein Feuer entstanden. Der Sachschaden wird auf rund 1.500 Euro geschätzt. Niemand wurde verletzt.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Babyglück im Allgäu
Babyglück im Allgäu
Nahtloser Wechsel bei der Lebenshilfe
Nahtloser Wechsel bei der Lebenshilfe
Zwei Sonthofer im Eilmarsch auf dem "Grenzgänger"-Etappenwandersteig
Zwei Sonthofer im Eilmarsch auf dem "Grenzgänger"-Etappenwandersteig
Oberstdorfer Bergwacht: Rettungsaktion im Nebel
Oberstdorfer Bergwacht: Rettungsaktion im Nebel

Kommentare