Hohe Auszeichnen

BLSV-Kreisvorsitzender Benno Glas (von links) mit Karl-Heinz Utz, Jürgen Funke, Monika Jörg, Peter Rietzler, Anneliese Antes und Ehren-Kreisvorsitzender Dietrich Winterbauer.

Immenstadt – Zur traditionellen Jahresabschlusssitzung traf sich der BLSV-Kreisvorstand Oberallgäu-Kempten in Stein.

In seinem Rückblick nannte Kreisvorsitzender Benno Glas als Schwerpunkte eines arbeitsintensiven Jahres vor allem die Ausrichtung des vom Bezirk Schwaben ins Leben gerufenen „Tag des Ehrenamts“ im Kemptener Kornhaus, die dreimonatige Ausbildung von Übungsleitern mit Abschluss in Sonthofen, den ÜL-Lizenz-Verlängerungslehrgang und den Kreisjugendtag mit Neuwahlen im Oktober 2015.

Nach einer Gedenkminute für den vor kurzem verstorbenen Peter Strehle, langjähriger Beisitzer und Referent für Kirche und Sport, zeichneten Kreisvorsitzender Benno Glas und Ehren-Kreisvorsitzender Dietrich Winterbauer mehrere langjährige BLSV-Mitarbeiter aus. Ausgezeichnet wurden Jürgen Funke (SC Thalkirchdorf) mit der Ehrennadel in Silber, Peter Rietzler (TSV Wiggensbach) mit der Ehrennadel in Silber mit Gold, und Anneliese Antes (TC Kempten) mit der Ehrennadel in Gold).

Eine besondere Ehrung wurde Karl Heinz Utz (SC Sonthofen) zuteil. Er erhielt die Ehrennadel in Gold mit Brillanten. Das ist die zweithöchste Auszeichnung, die der BLSV vergibt; nur 100 lebende Persönlichkeiten können Träger dieser Auszeichnung sein. Auch das 33-jährige Wirken von Monika Jörg, TSV Sulzberg, wurde mit einer besonderen Ehrung gewürdigt. Sie wurde zum Ehrenmitglied des BLSV-Kreisvorstandes ernannt.

Auch interessant

Meistgelesen

10 Jahre Dorfladen Altstädten: Aus der Not heraus entstand ein neuer Dorftreffpunkt
10 Jahre Dorfladen Altstädten: Aus der Not heraus entstand ein neuer Dorftreffpunkt
Und es hat "Bumm" gemacht - Brückensprengung B19
Und es hat "Bumm" gemacht - Brückensprengung B19
Ein lautes "Bumm" und weg war die Brücke
Ein lautes "Bumm" und weg war die Brücke
Viehscheid in Kranzegg
Viehscheid in Kranzegg

Kommentare