Brücke über B19 ab 28. August gesperrt

+

Blaichach / Burgberg – Im Zuge des Straßenbaus auf der Kreisstraße OA 29 zwischen Burgberg und Blaichach wird die Brücke über die B19 und der Iller erneuert. Wegen Arbeiten am Brückenbauwerk muss die Kreisstraße OA 29 ab Montag, 28. August, bis Ende des Jahres 2018 voll gesperrt werden.

In diesem Zeitraum wird der motorisierte Verkehr über die B19 (Anschlussstelle Sonthofen Nord und Anschlussstelle Immenstadt-Rauhenzell) geführt. Für Fußgänger und Radfahrer wird eine Umleitung eingerichtet. Die provisorische Fußgängerbrücke über die Iller wird spätestens bis zum 12. September – also ab Schuljahresbeginn – benutzbar sein. Für den öffentlichen Busverkehr wird ab dem 28. August ein Notfahrplan auf der Linie Sonthofen - Gunzesried eingerichtet. Dieser kann unter www.oberallgaeu.org/oepnv abgerufen werden. Auf der B19 wird weiterhin jeweils eine Fahrspur in Fahrtrichtung Nord und Süd zur Verfügung stehen. Die Sprengung der Iller-Brücke bei Blaichach findet voraussichtlich zwischen Mitte September und Mitte Oktober 2017 statt.

Auch interessant

Meistgelesen

Babyglück im Allgäu
Babyglück im Allgäu
Viehscheid in Gunzesried
Viehscheid in Gunzesried
Ein lautes "Bumm" und weg war die Brücke
Ein lautes "Bumm" und weg war die Brücke
Oberstdorfer Viehscheid: Sechs Berge, 1000 Rinder
Oberstdorfer Viehscheid: Sechs Berge, 1000 Rinder

Kommentare