Wichtige Test-Helfer in Uniform

Bundeswehr unterstützt Heime im Landkreis bei Corona-Schnelltests

Bundeswehrler helfen bei Corona-Schnelltests.
+
Freuen sich über die Unterstützung: Rainer Schlosser (rechts) und Landrätin Andrea Jochner-Weiß (dritte v. re.).

Landkreis – Seit Anfang November unterstützt die Bundeswehr das Weilheimer Gesundheitsamt bei der Kontaktnachverfolgung von Corona-Fällen. 

Diese Hilfeleistung von zwanzig SoldatInnen vom IT-Bataillon 293 in Murnau endete in dieser Woche. Ein neuer Unterstützungsauftrag der Bundeswehr ist indessen bereits eingelaufen. Seit ein paar Tagen führen acht Soldaten vom Gebirgsversorgungsbataillon aus Füssen bei verschiedenen Alten- und Pflegeheimen sowie Behinderteneinrichtungen im Landkreis die Corona-Schnelltests für die Besucher durch.

„Für die Unterstützung sind wir sehr dankbar, denn wir können selbst nur die Tests für das Personal und die Bewohner durchführen“, erklärte Rainer Schlosser, der Einrichtungsleiter des städtischen Bürgerheims Weilheim, bei der offiziellen Begrüßung der Soldaten. Daneben sind die Helfer in Uniform im AWO-Seniorenzentrum und dem „Hof Hohenwart“ in Peiting, in der Heiliggeist-Spital-Stiftung sowie dem Seniorenzentrum Haus Marie-Eberth in Schongau und der Regens-Wagner-Stiftung in Rottenbuch im Einsatz.

„Wir sind sehr froh, dass sie da sind. Für unsere Senioren ist das sehr wichtig“, freute sich auch Landrätin Andrea Jochner-Weiß über die Hilfeleistung, die innerhalb weniger Tage auf den Weg gebracht wurde. „Mein Dank geht auch an das BRK, das sehr schnell für die Schulung sorgte“, ergänzte Peter Steigenberger, von der Seniorenfachstelle des Landratsamts, der das Projekt maßgeblich koordinierte.

Geplant ist jetzt, dass die Soldaten in den nächsten Wochen die Schnelltests durchführen und sie dann im Anschluss von Freiwilligen, die derzeit noch gesucht werden, abgelöst werden sollen.

Von Roland Halmel

Bilder, Videos und aktuelle Ereignisse aus Ihrer Heimat: Besuchen Sie den Kreisboten Weilheim auch auf Facebook.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Corona News-Ticker: Aktuelle Lage im Oberallgäu
Corona News-Ticker: Aktuelle Lage im Oberallgäu
Corona "Drive-In" in Sonthofen und Kempten öffnen wieder
Corona "Drive-In" in Sonthofen und Kempten öffnen wieder
Juwel am alten Steinbruch in Burgberg: Ein Weg voller spannender Erlebnisse
Juwel am alten Steinbruch in Burgberg: Ein Weg voller spannender Erlebnisse

Kommentare