1. kreisbote-de
  2. Lokales
  3. Sonthofen

Burgberg: Frau verteidigt ihren Hund mit Pfefferspray

Erstellt:

Kommentare

Die Starnberger Polizei fahndet nach einem Geldtrickbetrüger und sucht Zeugen
Frau setzt Pfefferspray gegen Hund ein. © Panthermedia

Burgberg — Weil ihr Hund von einem anderen Hund angegriffen wurde, zückte eine Hundehalterin gestern Abend in Burgberg ihr Pfefferspray. 

Wie die Polizei berichtet, hat eine bisher unbekannte Frau Pfefferspray gegen den Hund einer 59-Jährigen eingesetzt, da dieser „wie immer ihren eigenen Hund“ angriff. „Durch leichten Wind geriet auch etwas Pfefferspray in die Atemwege der anderen Frau, die etwas Atemnot bekam“, so die Polizei.

Die Polizei suche nun nach Zeugen des Vorfalls in der Straße „Im Esch“.

Lesen Sie auch: Tödliches Bau-Unglück: Kemptener verschüttet und gestorben

Auch interessant

Kommentare