"Held des Alltags": Auszeichnung für Matthias Schmidle

+
Der Präsident des 1. FC Sonthofen, Matthias Schmidle, erhielt für das Inklusionsfußballteam die Auszeichnung „vbw champ“.

Sonthofen – Im Rahmen der 28. BR-Radltour hat die vbw – Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V. – Matthias Schmidle für sein regionales Engagement mit dem Titel „vbw champ“ Schwaben ausgezeichnet.

Unter dem Motto „Leben und Arbeiten in den bayerischen Regionen“ werden in jeder der sechs Tour-Städte Bürgerinnen und Bürger geehrt, die sich in besonderer Weise für andere Menschen einsetzen. In diesem Jahr führte die BR-Radltour vom mittelfränkischen Gunzenhausen nach Sonthofen.

Matthias Schmidle, Präsident des Fußballvereins 1. FC Sonthofen e.V., hat ein Inklusionsfußballteam ins Leben gerufen, das seit dem ersten Inklusionstag Oberallgäu im Mai 2016 fester Bestandteil beim 1. FC Sonthofen ist. Trainiert wird die Mannschaft jede zweite Woche am Samstag durch Bernd Kluftinger, dessen fußballbegeisterter Sohn mit Handicap Auslöser für die Gründung des Inklusionsfußballteams war. Durch das große Engagement aller Beteiligten ist ein tolles Projekt gestartet worden, dass allen, insbesondere den Kindern und Jugendlichen, sehr viel Freude bereitet.

Wolfgang Ohnesorg, Mitglied im vbw Vorstand Schwaben und Werksleiter der UPM GmbH, erklärte bei der Preisverleihung: „Bayern geht es gut. Unsere Heimat bietet nicht nur eine hervorragende Lebensqualität, sondern auch gute Arbeitsplätze. Damit das Miteinander von Gesellschaft und Wirtschaft klappt, brauchen wir aber die Menschen vor Ort: die ‚Helden des Alltags‘, die die Region durch ihr Engagement lebens- und liebenswert machen. Matthias Schmidle ist einer dieser ‚Alltagshelden‘.“ Matthias Schmidle darf sich zudem über einen Scheck im Wert von 1.000 Euro freuen, mit dem die vbw sein regionales Engagement unterstützen will.

„vbw champ“ kann jede Bürgerin und jeder Bürger Bayerns ab 18 Jahren werden. Bewerber müssen sich zum Beispiel für eine gemeinnützige Sache einsetzen, Menschen dabei unterstützen, am gesellschaftlichen Leben in der Region teilzuhaben oder die Lebensqualität für eine Person oder Gruppe erhöhen. Die Kandidaten werden vom regionalen vbw Vorstand vorgeschlagen und in einer Jurysitzung ausgewählt.

Auch interessant

Meistgelesen

Babyglück im Allgäu
Babyglück im Allgäu
Heute ist Welt-Alzheimertag
Heute ist Welt-Alzheimertag
40 Jahre Pfadfinder in Sonthofen
40 Jahre Pfadfinder in Sonthofen
Die bäuerliche Landwirtschaft erhalten
Die bäuerliche Landwirtschaft erhalten

Kommentare