Sechs kleine Engel und das Sonthofer Christkind

Schon ein festes Ritual und ein Stück vorweihnachliches Brauchtum ist die alljährliche Einkleidung des „Sonthofer Christkind“. Auch heuer wurde das Sonthofer Christkind – Jana Schäfer – im Fachgeschäft für Braut- und Abendmode „Madeleine by Romana“ ganz „englisch“ eingekleidet.

Gleich sechs kleine Engel werden das Christkind in den kommenden Wochen begleiten; einige sind schon das zweite Mal dabei, für andere ist ein ganz neues Erlebnis. Aber gespannt auf die Auftritte in der Stadt sind sie alle. Und ein bisschen aufgeregt natürlich auch. Das neue Sont­hofer Christkindle will da der ruhende Pol sein. Die 19-jährige Schülerin schaffte das Auswahlverfahren für diesen nicht alltäglichen „Job“ nicht zuletzt Dank ihrer Leidenschaft für Weihnachten. Und ihre Schwester, so verrät sie, war ja auch schon Sonthofer Christkindle. Den ersten großen Auftritt für die himmlische Mannschaft wird die offizielle Eröffnung des Lions-Christkindlestreff am Samstag, 14. Dezember, ab 11 Uhr auf dem Oberen Markt sein. Bis 20 Uhr können die Besucher des Christkindlestreffs Gutes tun: Der Reinerlös kommt traditionell caritativen und sozialen Einrichtungen in der Region zugute. Unser Foto zeigt die Christkindles-Mannschaft mit (von links) Marie-Louise, Emely, Sara, Christkindle Jana Schäfer, Leni, Cosima und Pauline.

gts

Auch interessant

Meistgelesen

Klinikverbund Allgäu: "Wir für euch - Ihr für uns!"
Klinikverbund Allgäu: "Wir für euch - Ihr für uns!"
Corona bremst Flugbetrieb auch in Memmingen
Corona bremst Flugbetrieb auch in Memmingen
100 Corona Infizierte im Oberallgäu und Kempten
100 Corona Infizierte im Oberallgäu und Kempten
Oberstdorf sperrt Wanderwege und öffentliche Parkplätze
Oberstdorf sperrt Wanderwege und öffentliche Parkplätze

Kommentare