Lockerungen werfen Fragen auf

Corona in Bayern: Wie beweise ich, dass ich genesen oder vollständig geimpft bin?

Als Nachweis der Coronaimpfung kann das gelbe Impfbuch dienen. Für das Reisen in der EU wird an einem digitalen Zertifikat gearbeitet.
+
Als Nachweis der Coronaimpfung kann das gelbe Impfbuch dienen. Für das Reisen in der EU wird an einem digitalen Zertifikat gearbeitet.

Bayern — Seit 6. Mai gelten im Freistadt Lockerungen für Geimpfte und Genesene. Doch wie kann der Nachweis über Impfschutz oder Genesung erbracht werden? Ein kurzer Überblick.

Vollständig Geimpfte und Menschen, die eine Corona-Infektion überstanden haben, sind seit 6. Mai negativ getesteten Personen gleichgestellt. Sie dürfen beispielsweise ohne Coronatest zum Friseur. Dies hat Bayern kürzlich mit anderen Lockerungen für Gastronomie, Hotels, Kultur und Schulen beschlossen.

Vollständig geimpft: Dieser Nachweis wird anerkannt

Vollständig geimpfte Personen können in Bayern ihren Impfstatus durch das gelbe Impfbuch nachweisen, oder durch jedes andere ausgestellte Dokument, das die Impfung bescheinigt.

Auf EU-Ebene wird momentan über ein digitales Impfzertifikat beraten. In Deutschland stimmt heute der Bundestag über Lockerungen für Geimpfte und Genesene ab. Ein entsprechender Eintrag in die Corona-Warn-App ist im Gespräch. Ob andere Länder das gelbe Impfbuch als Nachweis einer Coronaimpfung anerkennen werden, ist nicht klar. Wahrscheinlicher ist, dass nur ein fälschungssicheres digitales Zertifikat akzeptiert wird.

Wieder gesund: So können sich Genesene „ausweisen“

Menschen, die eine Infektion mit Covid-19 durchgemacht haben, können den Nachweis über das positive PCR-Testergebnis erbringen, das zur Feststellung der Krankheit gemacht wurde. Dieses Testergebnis sollten Erkrankte daher stets aufbewahren, weil es 28 Tage nach Testung auch als Nachweis der Genesung gilt. Die Coronainfektion darf jedoch nicht länger als 6 Monate zurückliegen. Ein Anti-Körper-Status reicht nicht als Nachweis.

Diese Meldung aus dem Corona News Ticker könnte Sie auch interessieren: Ab Montag, 10. Mai gibt es wieder Präsenzunterricht an Grundschulen im Oberallgäu

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Corona News Oberallgäu: Aktuelle Inzidenz und Meldungen
Corona News Oberallgäu: Aktuelle Inzidenz und Meldungen
Geiger spendet Ausstattung der ehemaligen Schlossberg-Klinik
Geiger spendet Ausstattung der ehemaligen Schlossberg-Klinik
Brand in Oberstdorfer Wohnhaus
Brand in Oberstdorfer Wohnhaus
Vor der Bruchlandung
Vor der Bruchlandung

Kommentare