Polizeimeldung aus Oberstdorf

Corona-Verstoß in Oberstdorf: Mehrere Personen saßen vor einem Imbiss

Zwei Personen vor Imbisswagen
+
Symbolbild

Oberstdorf – Im Rahmen einer Streifenfahrt stellten Beamte der Polizei Oberstdorf im Ortskern mehrere Personen vor einem Imbiss fest.

Der 52-jährige Imbissbetreiber gestattete diesen Personen, dass sie die Getränke direkt vor Ort konsumieren können. Teilweise saßen sie auf bereitgestellten Stühlen und hielten untereinander den erforderlichen Abstand nicht ein. Sowohl der Betreiber wie auch seine Gäste erhalten eine Anzeige.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Alloheim Senioren-Residenz »Am Entenmoos« ehrt langjährige Mitarbeiterinnen
Alloheim Senioren-Residenz »Am Entenmoos« ehrt langjährige Mitarbeiterinnen
Schuhgeschäfte in ganz Bayern wieder geöffnet
Schuhgeschäfte in ganz Bayern wieder geöffnet
Corona "Drive-In" in Sonthofen und Kempten öffnen wieder
Corona "Drive-In" in Sonthofen und Kempten öffnen wieder

Kommentare