Dorffest in Burgberg - Zwischen Böller- und Donnerschlägen

+

Burgberg - Die Burgberger verstehen es zu feiern. Alle Vereine des Ortes finden sich alle Jahre zusammen, um ein herrliches Fest in harmonischer Gemeinschaft zu feiern. Nach dem ersten Dorffest im Jahr 1998 konnte Bürgermeister Dieter Fischer am Samstag das Fest zum zehnten Mal eröffnen.

Manchmal fiel es ins Wasser, aber heuer hatte es der Wettergott ganz gut mit den Burgbergern gemeint. Er bescherte ihnen einen herrlichen Sommertag, welchen er dann aber um Mitternacht mit Blitz und Donner viel zu früh beendete. 

Bei hochsommerlichen Temperaturen waren in erster Linie Erfrischungen und Schattenplätze gefragt. Die vielen schattigen Plätzchen luden zum genüsslichen Verweilen ein. Da die Burgberger Vereine die Kinder mit einem attraktiven Spieleprogramm wie Goldwaschen, Entenschießen, Dosenwerfen, Klettern oder Segway-Fahren beschäftigen, konnten es sich die Eltern bei einem gemütlichen Hock auf und um den Dorfplatz gut gehen lassen. Dabei wurden sie vom Dorfbach Trio und der Musikkapelle Burgberg unterhalten. 

Sie konnten aber auch mal Quad fahren oder ihre Kinder bei Vorführungen des TSV-Burgberg, der DJK Seifriedsberg, der Hillaria und der Musikkapelle bewundern. Ein nachmittägliches Highlight war der Auftritt des Allgäuer Mundartkabarettisten „D’r Broadway Joe“ alias Josef Haberstock, der gemäß seiner Lebensdevise „Vum Lache wird ma it schöner, es isch aber gsund und guat für´s Gemüt“ die Lachmuskeln von Jung und Alt arg strapazierte. 

Den absoluten Höhepunkt boten an einem inzwischen lauen Sommerabend die „Lamas“ mit Musik „total“ auf dem Dorfplatz. Party Time war angesagt und so gaben Batti und Piero von Anfang an Vollgas und heizten dem Publikum so richtig ein. Und ein zutiefst zufriedener Bürgermeister verfolgte sein Dorffest mit einem Dauerlächeln im Gesicht. Als die Stimmung so richtig am Kochen war, wollte Petrus wohl für etwas Abkühlung sorgen, wählte dabei anscheinend aber das falsche Programm und beendete dadurch ein unvergessliches Dorffest mit Blitz und Donner, Sturm und Regen viel zu früh.

Hans Ehrenfeld

Dorffest in Burgberg

Auch interessant

Meistgelesen

Viehscheid in Kranzegg
Viehscheid in Kranzegg
Babyglück im Allgäu
Babyglück im Allgäu
Viehscheid in Gunzesried
Viehscheid in Gunzesried
Oberstdorfer Viehscheid: Sechs Berge, 1000 Rinder
Oberstdorfer Viehscheid: Sechs Berge, 1000 Rinder

Kommentare