Unter Drogeneinfluß am Steuer

Im Rahmen einer Fahndung konnte Samstagnacht in Oberstdorf ein österreichisches Fahrzeug festgestellt werden, welches zur Fahndung ausgeschrieben war. Die Fahrzeuginsassen flüchteten  in angrenzende Büsche, konnten jedoch aufgefunden werden.

Nach Feststellung aller Insassen und der Fahrereigenschaft wurden weitere polizeiliche Maßnahmen erforderlich. Da der 31-jährige Fahrzeugführer deutliche Anzeichen von Drogenkonsum zeigt, wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Bei den angeordneten Durchsuchungen wurden dann in der Wohnung des Fahrers Betäubungsmittelutensilien und Dopingmittel aufgefunden. Bei einem 31-jährigen Beifahrer wurde eine unterschlagene EC-Karte aufgefunden, bei einem weiteren, ebenfalls 31-jährigen Insassen, musste der Aufenthaltsort festgestellt werden. Das Fahrzeug wurde sichergestellt und die Beteiligten konnten nach Abschluss der Maßnahmen zu Fuß nach Hause gehen. Die Ermittlungen gegen Fahrer und Mitfahrer dauern derzeit noch an. (PI Oberstdorf)

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Babyglück im Allgäu
Babyglück im Allgäu
Monika Zeller als Bürgermeisterin suspendiert
Monika Zeller als Bürgermeisterin suspendiert

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.