Ehrenamtlicher Einkaufsservice für Menschen, die der Riskogruppe angehören oder in Quarantäne sind

Corona-Virus: ASB Allgäu bietet Einkaufsservice an

Der ASB Allgäu bietet ab sofort einen kostenlosen Einkaufsservice für Menschen in Immenstadt un Umgebung an, die zur Risikogruppe bezüglich des Corona-Virus gehören oder sogar unter Quarantäne stehen.

Für den Einkaufsservice wurden über die Sozialen Medien freiwillige Einkaufshelfer gesucht – und bereits nach kurzer Zeit konnten 30 Menschen gefunden werden, die sich in diesem Rahmen ehrenamtlich engagieren möchten.

Wer den Einkaufsservice in Anspruch nehmen möchte, meldet sich einfach telefonisch unter 08323/9981329. Marlène Greising, Ehrenamtskoordinatorin des ASB Allgäu ist von Montag bis Freitag von 8 Uhr bis 12 Uhr zu erreichen.

„Unser Motto beim ASB lautet: ,Wir helfen hier und jetzt‘“, sagt Marlène Greising. „Unser Verband steht entsprechend für die schnelle und unbürokratische Hilfe vor Ort. Daher war es für uns eine Selbstverständlichkeit, einen solchen Einkaufsservice einzurichten.“

Rubriklistenbild: © Ulrich Dregler/Pixabay

Auch interessant

Meistgelesen

Kriminalstatistik: Das Allgäu ist eine der sichersten Regionen
Kriminalstatistik: Das Allgäu ist eine der sichersten Regionen
Kreisheimatpfleger Albert Wechs geht in Ruhestand
Kreisheimatpfleger Albert Wechs geht in Ruhestand
Hilfe für den Osterhasen: Händler bieten Liefer-, Bring- und Abholservice an
Hilfe für den Osterhasen: Händler bieten Liefer-, Bring- und Abholservice an
Verstärkte Kontrollen am Wochenende: Spielende Kinder, eine Geburtstagsfeier und Einsätze in den Bergen
Verstärkte Kontrollen am Wochenende: Spielende Kinder, eine Geburtstagsfeier und Einsätze in den Bergen

Kommentare