Lions-Clubs unterstützen den Caritas-Tafelladen

Ein Kühlschrank für den Caritas-Tafelladen in Sonthofen

Christian Neusch, Dr. Tobias Pfundstein, Anneliese Welter, Bettina Ziegerer und Christoph Nunner
+
Unser Bild zeigt (von links) Christian Neusch, Präsident des Lions-Clubs Sonthofen, Dr. Tobias Pfundstein (Lions-Präsident Oberallgäu), Anneliese Welter vom Tafelladen, Bettina Ziegerer und Christoph Nunner bei der Spendenübergabe im Sonthofer Tafelladen.

Sonthofen – Einen neuen Kühlschrank im Wert von rund 1 900 Euro haben die Lions-Clubs Sonthofen und Oberallgäu dem Caritas-Tafelladen in Sonthofen gemeinschaftlich finanziert. „Endlich können wir die gekühlten Waren für unsere Kunden wieder im Laden präsentieren und aufbewahren“, freut sich Bettina Ziegerer, Leiterin der örtlichen Tafel.

Der Lions setzen sich regelmäßig für die Tafelläden des Caritasverbandes in der Region ein und unterstützen den Wohlfahrtsverband bei der Anschaffung von Geräten, Inventar oder Fahrzeugen. „Ohne diese Spendenbereitschaft könnten wir die Läden nicht halten“, erklärt Caritas-Geschäftsführer Christoph Nunner. Gerade jetzt während der Corona-Pandemie sei das Kundenaufkommen sichtbar gestiegen, so Nunner. „Kurzarbeit, Jobverlust und wirtschaftliche Sorgen machen auch vor dem Oberallgäu nicht halt – hier hilft die Tafel mit günstigen Lebensmitteln.“ Die Tafelläden bieten Menschen mit geringem Einkommen Nahrungsmittel zu kleinen Preisen an. Die Waren sind Spenden örtlicher Einzel- und Großhändler.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Corona News-Ticker: Aktuelle Lage im Oberallgäu
Corona News-Ticker: Aktuelle Lage im Oberallgäu
Auto waschen, Motorradtour und Umzug - Was ist derzeit eigentlich erlaubt?
Auto waschen, Motorradtour und Umzug - Was ist derzeit eigentlich erlaubt?

Kommentare