Ein gehorsamer Ehemann

+

Oberstdorf - Ein gutes Ende nahm die Suche nach einem 83-Jährigen Urlauber in Oberstdorf. Der Mann hatte lediglich die Anweisungen seiner Frau genau befolgt.

Eine Urlauberin meldete ihren 83-jährigen Mann am Dienstag um 8.00 Uhr als vermisst, da er vom Einkauf beim Bäcker nicht zurückkam. Er war um 7.00 Uhr zum Frühstückeinkaufen losgegangen. Während die ersten Suchmaßnahmen eingeleitet waren, tauchte der Mann wieder an seinem Feriendomizil auf. Nach eigenen Angaben hatte er den Auftrag, vom "besten Bäcker" Semmeln zu holen. Dies nahm er wörtlich und er hatte alle Bäcker in Oberstdorf aufgesucht und begutachtet. Daher gab es nun ein verspätetes Frühstück.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Babyglück im Allgäu
Babyglück im Allgäu
"Jesus selber ist das Ja"
"Jesus selber ist das Ja"
Verkaufsoffener Sonntag: Allianz erwägt Klagen gegen Kommunen
Verkaufsoffener Sonntag: Allianz erwägt Klagen gegen Kommunen
Blicke auf das "Leben im Felde"
Blicke auf das "Leben im Felde"

Kommentare