Ein gehorsamer Ehemann

+

Oberstdorf - Ein gutes Ende nahm die Suche nach einem 83-Jährigen Urlauber in Oberstdorf. Der Mann hatte lediglich die Anweisungen seiner Frau genau befolgt.

Eine Urlauberin meldete ihren 83-jährigen Mann am Dienstag um 8.00 Uhr als vermisst, da er vom Einkauf beim Bäcker nicht zurückkam. Er war um 7.00 Uhr zum Frühstückeinkaufen losgegangen. Während die ersten Suchmaßnahmen eingeleitet waren, tauchte der Mann wieder an seinem Feriendomizil auf. Nach eigenen Angaben hatte er den Auftrag, vom "besten Bäcker" Semmeln zu holen. Dies nahm er wörtlich und er hatte alle Bäcker in Oberstdorf aufgesucht und begutachtet. Daher gab es nun ein verspätetes Frühstück.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Sonthofen in Partylaune
Sonthofen in Partylaune
Babyglück im Allgäu
Babyglück im Allgäu
Großes Tauffest am Großen Alpsee
Großes Tauffest am Großen Alpsee
Regionalbahn Allgäu: Kempten will aussteigen 
Regionalbahn Allgäu: Kempten will aussteigen 

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.