Polizeimeldung aus Oberstdorf

Familienstreit endet im Krankenhaus

Rettungsdienst
+
Symbolbild

Oberstdorf – Im Ortsteil Rubi kam es zu einem handfesten Familienstreit in dessen Verlauf eine Person in einem Krankenhaus behandelt werden musste.

Bei der Aufnahme durch eine Streife der Polizei Oberstdorf stellte sich heraus, dass der Familienstreit schon seit längerem anhält und aus nichtigen Gründen eskalierte. Einer der Beteiligten hinderte die Streife bei der Aufnahme und leistete einen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte, weshalb er zur Polizei Oberstdorf verbracht wurde. Die Person muss nun mit mehreren Anzeigen rechnen.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Winterdienst kämpft gegen gewaltige Schneemengen
Winterdienst kämpft gegen gewaltige Schneemengen
News-Ticker Oberallgäu: FFP2-Maskenpflicht auch auf dem Wochenmarkt
News-Ticker Oberallgäu: FFP2-Maskenpflicht auch auf dem Wochenmarkt
FFP2-Maskenpflicht gilt nicht für Mitarbeiter im Handel
FFP2-Maskenpflicht gilt nicht für Mitarbeiter im Handel
Pflegenotstand - Das verdrängte Problem
Pflegenotstand - Das verdrängte Problem

Kommentare