Schanze frei für Ausblick

Wieder geöffnet: Spektakulärer Blick von der Flugschanze

+
Der faszinierende Blick von der Skiflugschanze ist jetzt wieder möglich.

Oberstdorf – Nachdem die Anlage aufgrund der Corona-Pandemie im März geschlossen werden musste, dürfen Besucher seit Kurzem wieder die spektakuläre Aussicht von Oberstdorfs höchstem Gebäude genießen.

Aufgrund der aktuellen Situation können allerdings noch keine Führungen sowie kein VR-Erlebnis an der Schanze durchgeführt werden. Unsere Gäste dürfen ihren Besuch stattdessen nach eigenen Vorstellungen gestalten und sich an den Informationstafeln selbst über die Geschichte der Flugschanze informieren.

Der atemberaubende Blick auf die umliegende Bergwelt von der Aussichtsplattform spricht zweifellos für sich selbst! Auch für das leibliche Wohl wird bei einem Besuch gesorgt sein. Neben dem Kiosk im Schanzenturm, dessen Snacks und Getränke to go angeboten und außerhalb des Gebäudes konsumiert werden dürfen, öffnet auch „D’r Schonzewiert“ seine Außenterrasse für alle Gäste, die ein leckeres Stück Kuchen oder ein kühles Helles genießen möchten. Unsere kleinsten Gäste können nicht nur im Schrägaufzug in ihren Kinderwagen bequem auf Höhe des Freibergsees gebracht werden, sondern sich auch auf unserem Spielplatz unterhalb des Schanzenturms austoben. Die Auffahrt kann ebenfalls mit einem Spaziergang um den Freibergsee verbunden werden. Bei einem Besuch gilt die Pflicht zur Mund-Nasen-Bedeckung (Schal, Tücher, selbstgenähte Masken) für alle Gäste älter 6 Jahre.

Einwegschutzmasken sind gegen eine Gebühr von 2 Euro an der Kasse erhältlich. Alle Besucher werden außerdem gebeten, sich eigenständig an die vorgeschriebenen Abstandsregel zu halten.

Alle Informationen zur Oberstdorfer Flugschanze unter www.skiflugschanze-oberstdorf.de

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Corona-Ticker Oberallgäu: Aktuelle Inzidenzwerte und Meldungen
Corona-Ticker Oberallgäu: Aktuelle Inzidenzwerte und Meldungen
Eine Übersicht der neuen Coronaregeln
Eine Übersicht der neuen Coronaregeln
Corona "Drive-In" in Sonthofen und Kempten öffnen wieder
Corona "Drive-In" in Sonthofen und Kempten öffnen wieder
Polizei kontrolliert Wildcamper im Oberallgäu
Polizei kontrolliert Wildcamper im Oberallgäu

Kommentare