Allat no sowieso und Hillaria hellau

Eröffnung der Fasnachts-Saison in Sonthofen

1 von 9
Das Zunftmeisterpaar Jeanette I. und Christian II. werden die Sonthofer Fasnachtszunft unter dem Motto „Fasnacht gefällt mir“ durch die närrische Zeit führen.
2 von 9
„Hillaria“-Präsident Rolf Döbbelin (von links) stellte Prinzessin Johanna I. und das Kinderprinzenpaar Philipp II. und Vanessa I. vor. 
3 von 9
Die SFZ verabschiedete sich am 11. 11. offiziell vom „alten“ Zunftmeisterpaar Jule I. und Andi I.
4 von 9
Und auch für  Ex-Prinzessin Evelyn I. von der „Hillaria“ ging die Amtszeit zu Ende.
5 von 9
SFZ-Präsident Gerd Rüben (3. von links) und Bürgermeister Hubert Buhl (von rechts) griffen zu den roten Narrenschellen bevor sie mit Hillaria-Präsident Rolf Döbbelin, Zunftmeisterin Jule I., Prinzessin Evelyn I., Kinderprinz Philipp I. und Zunftmeister Andi I. auf die „kurze aber ereignisreiche Fasnachtssaison“ anstießen.
6 von 9
7 von 9
8 von 9

Sonthofen - Pünktlich zum Beginn der „Fünften Jahreszeit“ ging es 11. 11. um genau 11.11 Uhr  im Sonthofer Rathaus hoch her, als die beiden Narren-Vereine - die Sonthofer Fasnachtszunft SFZ und die Faschingsfreunde Sonthofen „Hillaria“ die närrische Saison 2012 / 2013 einläuteten. Auch das neue Zunftmeisterpaar wurde proklamiert.

Auch interessant

Meistgelesen

Babyglück im Allgäu
Babyglück im Allgäu
Allgäuer Wasserwirtschaftsamt gibt Hochwasser-Vorwarnung  heraus
Allgäuer Wasserwirtschaftsamt gibt Hochwasser-Vorwarnung  heraus
Dorffest in Burgberg - Zwischen Böller- und Donnerschlägen
Dorffest in Burgberg - Zwischen Böller- und Donnerschlägen
Starke Regenfälle lassen Iller und Ostrach ansteigen
Starke Regenfälle lassen Iller und Ostrach ansteigen

Kommentare