Grandioser Bergblick

Füße hoch in Obermaiselstein

+
Zufrieden zeigen sich der Vorsitzende des Verkehrsvereins Obermaiselstein Klaus Stetter (vorne) und seine Vorgängerin Helmi Kircher mit dem Aussichtspunkt oberhalb des Ortes.

Obermaiselstein – Einen beliebten Aussichtspunkt mit grandiosem Blick auf die Sonnenköpfe, Entschenkopf und Rubihorn hat der Verkehrsverein Obermaiselstein jetzt noch attraktiver gemacht.

Eine Liegebank am Unteren Herrenberg lädt zum Ausruhen ein, und auf einer Panoramatafel erhalten die Wanderer Erläuterungen zu Bergnamen und Gipfelhöhen. Sehr lange schon hatte die ehemalige Vorsitzende des Verkehrsvereins, Helmi Kircher, den Wunsch, an dem schönen Platz oberhalb des Dorfes einen Panoramatafel anzubringen. Ihr Nachfolger Klaus Stetter setzte diesen Wunsch nun um und stellte gleich noch eine Bank dazu. Knapp 8.000 Euro hat sich der Verein diese Investition kosten lassen; hinzu kamen noch 3.600 Euro an Eigenleistungen der Familie Stetter für Erd- und Fundamentarbeiten.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Corona-Ticker Oberallgäu: Aktuelle Inzidenzwerte und Meldungen
Corona-Ticker Oberallgäu: Aktuelle Inzidenzwerte und Meldungen
Die KJF Rehaklinik Santa Maria dient als Corona Hilfsklinik im Oberallgäu
Die KJF Rehaklinik Santa Maria dient als Corona Hilfsklinik im Oberallgäu
Vortrag: Radreise um den pazifischen Feuerring
Vortrag: Radreise um den pazifischen Feuerring
Skifahren für Genießer: Die neue Familienabfahrt am Fellhorn und Schmankerl im Adlerhorst
Skifahren für Genießer: Die neue Familienabfahrt am Fellhorn und Schmankerl im Adlerhorst

Kommentare