Ganz nicht sparsam aufs Nebelhorn

Für die Top-Plätze reichte es für die Allgäuer Sportler nicht bei der 10. Auflage des Nebelhorn-Berglaufes des TSV Oberstdorf. Im dritten Anlauf kam der Schotte Andrew Syme aus Garmisch-Partenkirchen zu seinem Sieg in 1:05:51 Stunden. Bester Allgäuer diesmal Michael Barz vom TSV Durach in 1:06:51 Stunden. Bei den Frauen musste sich die Allgäuerin Melanie Henscheid (Sulzberg) in 1:20 Stunden mit Rang 3 begnügen. Insgesamt gingen mehr als 220 Sportlerinnen und Sportler an den Start, um auf der 10,5 Kilometer langen Strecke vom Marktplatz zum Nebelhorn-Gipfel 1405 Höhenmeter zu bewältigen.

Barz mischte bis zur Seealpe in der vierköpfigen Spitzengruppe um Andrew Syme, .. mit. Dann jedoch ließ er sich nicht auf das forcierte Tempo ein, das Syme und ... anschlugen. „Lieber taktisch verhalten als allzu forsch mit Risiko“, erläuterte der Duracher seine Überlegung. Das Konzept „auf Nummer sicher“ ging auf: Barz wurde Gesamtdritter in 1:06 Stunden Geschenkt wurde dem Schotten, der bei Garmisch eine Berghütte bewirtschaftet nicht. Erst kurz vor dem Ziel gelang es dem Schotten, seinen verbliebenen Konkurrenten Ulli Dammenmüller abzuhängen, um in 1:05 Stunden als Sieger das Ziel am Nebelhorn-Gipfel zu erreichen. Auch im gute besetzten Frauen-feld landete mit Melanie Henscheid (Sulzberg) in 1:20:34 Stunden die beste Allgäuerin auf Gesamtrang 3. Favoritin Lisa Reisinger, ehemalige DLV-Kaderläuferin, siegte klar in 1:12:54 Stunden. Ein Comeback gelang Kerstin Harbich vom TSV Oberstaufen. Nach der Babypause startet die Bergläuferin wieder bei Wettkämpfen - am Nebelhorn war sie in 1:23:42 Stunden wieder in der Spitzengruppe. Jetzt stehe der Hochgrat-Berglauf mit einem „Heimstart“ auf dem Programm.

Meistgelesen

In Oberstdorf wird Wasser zu Bier
In Oberstdorf wird Wasser zu Bier
Babyglück im Allgäu
Babyglück im Allgäu
"Bettl mit Dettl" - LaBrassBanda vs. Musikkapelle Burgberg
"Bettl mit Dettl" - LaBrassBanda vs. Musikkapelle Burgberg
Nordische Ski-WM ein kostspieliger Spaß
Nordische Ski-WM ein kostspieliger Spaß

Kommentare