Beinahe-Unfall durch Geisterfahrerin auf B19

In den frühen Vormittagsstunden des Mittwoch teilte eine Autofahrerin über Notruf einen Falschfahrer auf der B19 in Höhe Immenstadt-Stein mit. Die Frau konnte, auf der Überholspur fahrend, dem entgegenkommenden Pkw gerade noch nach rechts ausweichen.

Die herbeigerufene Polizei konnte jedoch kein Fahrzeug mehr feststellen. Gegen Mittag meldete sich ein Zeuge bei der Polizei Sonthofen und teilte mit, dass das Fahrzeug in einiger Entfernung vor ihm gewendet hatte und ihm dann entgegenkam. Am Steuer saß eine ältere Frau. Im Fahrzeug des Zeugen war eine sogenannte „Dashcam“ installiert, auf der das Wendemanöver, der entgegenkommende Pkw und die Fahrerin deutlich erkennbar sind. Die 79-jährige Dame erwartet nun eine Anzeige.

(PI Sonthofen)

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Bezirkstagswahl: Ergebnisse aus dem Stimmkreis Lindau-Sonthofen
Bezirkstagswahl: Ergebnisse aus dem Stimmkreis Lindau-Sonthofen
Oberallgäu wählt im Bayerntrend
Oberallgäu wählt im Bayerntrend
Wildunfälle vermeiden
Wildunfälle vermeiden
Blaichach: Bauprojekt unter Beschuss
Blaichach: Bauprojekt unter Beschuss

Kommentare