Dirigentensuche bei der Harmoniemusik Hindelang

Die Vorstandschaft der Harmoniemusik Hindelang mit (von links) Beisitzer Dominik Lipp, 1. Vorstand Philipp Haug, Dirigent Willibald Hammerl, Beisitzer Franz-Josef Simon, Notenwartin Magdalena Beßler, Schriftführerin Martina Glatz, Jugendwart Markus Eberhart, Chronistin Corinna Schweiger, 2. Vorstand Christian Heim, Elternbeirat Daniela Kappeler und Kassierin Barbara Keck

Bad Hindelang – Auf der Generalversammlung der Harmoniemusik Hindelang blickte Vorstand Phillipp Haug auf ein turbulentes Vereinsjahr zurück. Nach knapp zwei Jahrzehnten legte der bisherige Dirigent Rainer Schollenberger im vergangenen November sein Amt bei der Harmoniemusik und kurz darauf auch bei der Jugendkapelle Hindelang auf eigenen Wunsch nieder.

Die Suche nach einer neuen musikalischen Leitung läuft auf Hochtouren, übergangsweise übernimmt der 2. Dirigent Willibald Hammerl die Probenarbeit und das demnächst anstehende Osterkonzert sowie alle weiteren Auftritte der Harmoniemusik. Bereits bei der Adventsmesse des Orchesters am 4. Adventssonntag stand Hammerl am Dirigentenpult. Die Proben der Jugendkapelle ruhen derzeit und werden erst von einem künftigen neuen Dirigenten wieder aufgenommen.

Man hofft, schnellstmöglich einen hauptamtlichen Dirigenten zu finden, da der umfangreiche Terminkalender mit Kurkonzerten, Festen, Prozessionen und weiteren Aufritten für die Sommersaison bereits steht und dies ohne festen Dirigenten nur schwer umzusetzen sein wird. Haug lobte in diesem Zusammenhang aber auch das Engagement und den guten Zusammenhalt aller Musiker und Musikerinnen in der aktuellen Situation.

Die Gemeinde Bad Hindelang hat dem Verein bereits finanzielle Unterstützung für die Anstellung eines neuen Dirigenten zugesagt, 1. Vorstand Haug bedankte sich hierfür bei der 2. Bürgermeisterin Editha Kuisle. Auch die bereits in der letzten Versammlung angesprochene Renovierung des Proberaumes soll von der Marktgemeinde unterstützt werden, man prüfe, welche Fördermittel hierfür beantragt werden können, so Editha Kuisle.

Die Wahl zur Vorstandschaft brachte folgende Neuerungen: das Amt des 2. Vorstandes übernimmt Christian Heim. Gustl Fink gab dieses Amt auf eigenen Wunsch nach 27 Jahren auf. Die Vorstandschaft bedankte sich bei ihm für diese besondere Leistung mit einem Präsentkorb. Wiedergewählt wurden Kassierin Barbara Keck, Schriftführerin Martina Glatz, Chronistin Corinna Schweiger, 2. Beisitzer Dominik Lipp sowie Elternvertreterin Daniela Kappeler. Außer Turnus für ein Jahr gewählt wurde Markus Eberhart, da der bisherige Jugendwart Christian Heim den Posten des 2. Vorstandes übernommen hat.

Zahlreiche Mitglieder der Harmoniemusik konnten auch heuer wieder für langjährige aktive und passive Mitgliedschaft geehrt werden.

Für 10 Jahre aktive Mitgliedschaft: Markus Eberhart, Franz-Josef Simon und Johannes Waibel. Für 25 Jahre aktive Mitgliedschaft: Philipp Haug und Dominik Lipp.

Für 25 Jahre passive Mitgliedschaft: Reinhold Schmid, Richard Kennerknecht, Silvia Lipp, Sarah Gröbner, Hans-Jörg Haas, Heinrich Lipp, Christina Scholl, Otto-Michael Schneider, Gabriele Wamser und Georg Wamser. Für 40 Jahre passive Mitgliedschaft: Markus Haug, Konrad Kappeler un Claudia Facchini. Für 60 Jahre passive Mitgliedschaft wurde Ehrenmitglied Gustl Simon ausgezeichnet.

Auch interessant

Meistgelesen

Lebenshilfe feiert Jubiläum
Lebenshilfe feiert Jubiläum
Zum Auftakt drei Kunstpreise
Zum Auftakt drei Kunstpreise
Zu zweit unterm Baum
Zu zweit unterm Baum
Erneuter Einbruch in Blaichach
Erneuter Einbruch in Blaichach

Kommentare