Strahlende Gesichter bei Trachtenmoden Schaber

1 von 4
2 von 4
3 von 4
4 von 4
Unser Foto zeigt (von links) Anselm und Luzia Schaber mit den drei Gewinnerinnen Judith Hüttmann, Annabel Schneider und Andrea Buhl, sowie die „junge Generation“ bei Trachtenmoden Schaber, Tobias und Lisa Schaber.

Eine ganze Reihe von Gewinnspielen begleitete das Jubiläum „40 Jahre Trachtenmoden Schaber“ in Immenstadt. Natürlich drehte sich dabei alles um das Thema Tracht und Trachtenmode.

Jetzt wurden die Hauptpreise in den Gewinnspiel-Kategorien bei Trachten Schaber an drei strahlende Gewinnerinnen übergeben. „Einfach nur Glück“ hatte Andrea Buhl. Sie hatte sich in ein flottes Sportalm Dirndl „verliebt“ und gekauft. Unter den mehr als 200 Kundinnen, die während der Jubiläumsaktion „zuschlugen“, holte die Sonthoferin den Hauptpreis: ein Kitzbühl-Wochenende. „Das machen wir im Herbst!“, freute sie sich. „Verliebt“ in ein Dirndl hatte sich auch Annabel Schneider aus Missen-Wilhams. Ihre Hochzeit habe sie sich immer nur „klassisch“ in Weiß vorstellen können. Doch dann sah sie „ihr Dirndl“ – und heiratete schließlich auch im Dirndl. Diese schöne Dirndl-Liebesgeschichte schrieb sie auf eine liebevoll gestaltete Karte und machte beim Gewinnspiel „Meine Dirndl-Geschichte“ das Rennen: Sie kann sich über ein schönes Dirndl aus der aktuellen Sportalm-Kollektion freuen. Die Dritte im Bunde des Gewinnspieltrios bei Trachtenmoden Schaber war Judith Hüttmann aus Rauhenzell. Sie hatte das älteste Sportalm-Dirndl aufgetrieben: ein schlichtes aber attraktives Modell aus dem Jahr 1980, das ihre Mutter getragen hatte. Dafür gab es den dritten Preis, eine schöne Sportalm-Dirndlbluse. 

gts

Auch interessant

Meistgelesen

Nikolausballonstart in Sonthofen
Nikolausballonstart in Sonthofen
Umfrage zur Barrierfreiheit beim ÖPNV
Umfrage zur Barrierfreiheit beim ÖPNV
Verdeckte Feinheiten
Verdeckte Feinheiten

Kommentare