Glück im Unglück

+

Grasgehren - Am Nachmittag des 31.07.2017 waren Arbeiter an einer Brücke in Grasgehren damit beschäftigt, einen schweren Stahlträger in die Brücke einzubauen.

Hierzu mussten sie den Stahlträger über so genannte Panzerrollen bewegen, beim Lösen dieser Rollen kam der Träger ins Wanken. Um nicht getroffen bzw. eingequetscht zu werden sprang ein Arbeiter vom Gerüst. Hierbei verletzte er sich leicht an Kopf und Arm. Der Arbeiter wurde mit einem Kran unter der Brücke geborgen und mit dem Hubschrauber in ein nahe gelegenes Klinikum verbracht. (PI Oberstdorf)

Auch interessant

Meistgelesen

Babyglück im Allgäu
Babyglück im Allgäu
Video
So finden Sie das richtige Parkett für Ihr Zuhause
So finden Sie das richtige Parkett für Ihr Zuhause
Projekt Tunnel Fischen: Bald beginnt die Untersuchung der Grundwasserströme
Projekt Tunnel Fischen: Bald beginnt die Untersuchung der Grundwasserströme
Mit Bypass und Kreisel: Staatliches Bauamt will den "Knotenpunkt OA 5" auflösen
Mit Bypass und Kreisel: Staatliches Bauamt will den "Knotenpunkt OA 5" auflösen

Kommentare