„Das ist kein Problem, das mache ich gerne“

Großartiges ehrenamtliches Engagement für das »Alloheim« in Sonthofen

+

Sonthofen – Einschränkungen und einen immensen zeitlichen Zusatzaufwand lösten in den vergangenen Monaten die Corona-bedingten Maßnahmen besonders in Pflegeeinrichtungen aus. Auch die Mitarbeiter der Alloheim Senioren-Residenz „Am Entenmoos“ wurden vor große Herausforderung gestellt, hing doch von ihrer eigenen Gesundheit und Arbeitsfähigkeit das Wohl vieler anderer ab. Zwölf Bürgerinnen und Bürger wollten das Team der Einrichtung entlasten. Sie engagierten sich über Monate ehrenamtlich als Einkaufshelfer oder Besorger.

„Das ist kein Problem, das mache ich gerne“ – diesen Satz hörte Einrichtungsleiterin Renate Gött in den vergangenen Wochen immer wieder. Zwölf Bürgerinnen und Bürger aus Sonthofen im Alter zwischen 18 und 80 Jahren hatten sich bei ihr gemeldet, um ehrenamtlich in der Residenz das Team zu entlasten. Sie tätigten Einkäufe, um den Pflegekräften zeitliche Freiräume zu verschaffen, oder übernahmen Botengänge und setzten alles daran, damit die Lebensqualität für alle Beteiligten des Alloheims „Am Entenmoos“ in keiner Weise Schaden nehmen musste. „Wir sind und waren sehr froh über diese stillen Helfer, die innerhalb kürzester Zeit mit viel Elan und Engagement Erledigungen getätigt haben und immer mit einem Lächeln für alle da waren“, freut sich Renate Gött. Eine der ältesten Helferinnen rief sogar täglich an und fragte, ob irgend etwas anstehe. All das hat uns alle wirklich zutiefst beeindruckt.“ Mit einem Blumenstrauß und Pralinen bedankten sich jetzt das Alloheim-Team auch im Namen aller Bewohner für das Engagement der Ehrenamtlichen. Dass man in Sonthofen zusammenhält, wenn Hilfe benötigt wird, haben diese zwölf Bürgerinnen und Bürger ein weiteres Mal auf sehr eindrucksvolle Weise bewiesen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Corona-Ticker Oberallgäu: Aktuelle Inzidenzwerte und Meldungen
Corona-Ticker Oberallgäu: Aktuelle Inzidenzwerte und Meldungen
Eine Übersicht der neuen Coronaregeln
Eine Übersicht der neuen Coronaregeln
Polizei kontrolliert Wildcamper im Oberallgäu
Polizei kontrolliert Wildcamper im Oberallgäu
Corona "Drive-In" in Sonthofen und Kempten öffnen wieder
Corona "Drive-In" in Sonthofen und Kempten öffnen wieder

Kommentare