Bilderbuch-Gipfelgenuss

+
Genuss-Gewinner auf dem Gipfel. Ein Bilderbuchtag umrahmte den Gipfel-Genuss der St. Mang-Gewinnspiel-Aktion auf dem Nebelhorn.

Ein Spätwintertag wie aus dem Bilderbuch begrüßte die Gewinnerinnen und Gewinner der großen Gewinn-Aktion „St. Mang Gipfel-Genuss“ der Allgäuer Käserei-Unternehmensgruppe Champignon-Hofmeister. Auf dem Gipfel des Nebelhorns präsentierten sich 400 Alpengipfel im Sonnenschein! Ein Ausblick, der allen die Sprache verschlug...

„Unglaublich....“ meinte nicht nur eine Gewinnerin aus der Gewinnergruppe, die sich rund um das Gipfelkreuz auf dem Nebelhorn versammelt hatte. Allein der fantastische Ausblick sei schon ein „Gewinn“ für sich. Mit in der Gewinner-Mannschaft des St. Mang Genuss-Gipfels auch drei Pärchen, die das bundesweite Gewinnspiel im Kreisbote genutzt hatten und bei der Telefonaktion mitmachten. Die weiteste Anreise hatte ein Paar aus Heilbronn, das gleich einen weiteren Oberstdorf-Tag dranhängen wollte.

Begonnen hatte der Genuss-Tag mit Sektempfang „ganz oben“ samt Genuss-Blick vom Nebelhorngipfel in 2224 Metern Höhe – und einem spektakulären Blick auf 400 tief verschneite Gipfel! Das nächste Glücksgefühl an diesem Schlemmertag wartete mit dem exklusiven Dinner aller Gewinnerinnen und Gewinner im Restaurant „Höfatsblick“. Auch dieses Highlight war eingebettet in einen grenzenlosen Berg- blick, an dem sich niemand sattsehen konnte. „So ein Tag, so ein Erlebnis, so ein Genuss – das kann man sich nicht kaufen“, brachte ein Genuss-Gewinner seinen Bergtag auf den Punkt.

gts

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schnelltests in der Markthalle Kempten
Sonthofen
Schnelltests in der Markthalle Kempten
Schnelltests in der Markthalle Kempten
Juwel am alten Steinbruch in Burgberg: Ein Weg voller spannender Erlebnisse
Sonthofen
Juwel am alten Steinbruch in Burgberg: Ein Weg voller spannender Erlebnisse
Juwel am alten Steinbruch in Burgberg: Ein Weg voller spannender Erlebnisse
Tipps aus dem Internet gegen Corona: Was ist dran?
Sonthofen
Tipps aus dem Internet gegen Corona: Was ist dran?
Tipps aus dem Internet gegen Corona: Was ist dran?
Volleyballerinnen starten als »AXA Eder Volleys Burgberg« in die Bayernliga
Sonthofen
Volleyballerinnen starten als »AXA Eder Volleys Burgberg« in die Bayernliga
Volleyballerinnen starten als »AXA Eder Volleys Burgberg« in die Bayernliga

Kommentare