"Oscar" für den TSV Sonthofen

+
Die beiden Vorstandssprecher der Raiffeisenbank Kempten-Oberallgäu eG Heinrich Beerenwinkel (rechts) und Rainer Schaidnagel (von links) freuen sich mit den glücklichen Gewinnern vom TSV Sonthofen Heidi Adelgoß, Hans Ehrenfeld (2. Vorsitzender), Gisela Gloger (Fachübungsleiterin Herzsport), Andrea Mittermair (stellv. Reha-Sportabteilungsleiterin) und Sibylle Riedlinger (Geschäftsführerin).

Die Reha-Sportabteilung des TSV Sonthofen hat mit dem speziellen Sportangebot ihrer Herzsportgruppe beim Wettbewerb „Sterne des Sports“ in der Region Oberallgäu den Sieg errungen.

Bei der Preisverleihung durch die Raiffeisenbank Kempten-Oberallgäu eG wurde ihr vom Vorstandssprecher der Raiffeisenbank, Rainer Schaidnagel, daher der „Große Stern des Sports in Bronze“, der „Oscar des Breitensports“, überreicht. Der Wettbewerb „Sterne des Sports“ ist eine gemeinsame Initiative des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) und der Raiffeisenbanken und Volksbanken. Der TSV Sonthofen betrachtet diesen Sieg als eine Auszeichnung für die herausragende gesellschaftliche Tätigkeit der ehrenamtlichen Reha-Fachsportübungsleiter und des begleitenden Facharztes in der Herzsportgruppe.

Seit nahezu 40 Jahren gibt es dieses erfolgreiche Angebot schon beim TSV Sonthofen. Koronarpatienten werden unter ärztlicher Aufsicht behutsam und individuell angeleitet, um deren Physis zu verbessern und deren Psyche zu stärken. So führen sie den Sport in einer homogenen Gruppe von Menschen ähnlicher Symptome und Lebenserfahrungen durch. Sie verabreden sich aber auch außerhalb der Übungsstunde zu Ausflügen oder zum Kochen, um dadurch das Wir-Gefühl und die Motivation zu stärken.

Die beiden Fachsportübungsleiterinnen der Herzsportgruppe Gisela Gloger und Andrea Mittermair freuen sich über die Auszeichnung dieses Reha-Sportangebotes, welches unter dem Motto läuft: „Herzsport ... und der Himmel kann warten!“ Da alle regionalen Gewinner des „Großen Stern des Sports in Bronze“ sich automatisch für die Landesebene qualifizieren, freut sich die Herzsportgruppe auf den weiterführenden Wettbewerb um die „Sterne des Sports in Silber“.

Hans Ehrenfeld

Auch interessant

Meistgelesen

So schön war das 21. Jochpass-Memorial bei Bad Hindelang
So schön war das 21. Jochpass-Memorial bei Bad Hindelang
Hohe Spendensumme durch "Rock the City"
Hohe Spendensumme durch "Rock the City"
Babyglück im Allgäu
Babyglück im Allgäu
Bauerntage 2019 in Sonthofen
Bauerntage 2019 in Sonthofen

Kommentare