Hände weg!

Grüne: Keine Schnellschüsse am Grünten

+

Rettenberg – Der Rettenberger Gemeinderat will einen Bebauungsplan für ein Gastronomie- und Beherbergungsgebäude am Grüntengrat aufstellen und den Flächennutzungsplan entsprechend ändern. Daher hat die Gemeinde zusätzlich einen Antrag auf Änderung des Landschaftsschutzgebiets (LSG) am Grünten gestellt. Für die Oberallgäuer Grünen steht ein solches Vorhaben im Widerspruch zum gültigen Landschaftsschutzgebiet am Grünten.

Der Kreisvorstand der Grünen spricht sich daher klar gegen eine Änderung des LSG am Grünten aus. „Wir werden einem solchen Antrag nicht zustimmen“, so auch der Grünen-Kreisrat Thomas Frey. Sinn und Zweck dieses Landschaftsschutzgebiets sei es, die einmalige Alpenlandschaft genau vor solchen Vorhaben zu beschützen. „Der Kreistag darf sich hier zeitlich nicht unter Druck setzen lassen und noch in der alten Legislatur etwa entscheiden“, warnt Kreissprecherin Christina Mader vor „Schnellschüssen“. Es brauche ein umweltverträgliches Gesamtkonzept für den Grünten, das ohne solche Änderungen auskommt. Mader befürchtet eine Salamitaktik um in Richtung der Seilbahnpläne schon mal Fakten zu schaffen. Zudem sei das Thema innerhalb der Alpgenossenschaft noch nicht geklärt.

Die Grünen befürworten den Ersatzneubau einer landwirtschaftlichen Hütte mit Ausschank. Das wäre mit dem Landschaftsschutzgebiet vereinbar. Ein reiner Gastronomie- und Beherbergungsbetrieb in der geplanten Dimension allerdings nicht. Ziel müsse es sein, Tourismus und Landwirtschaft zu verbinden, wie das bei vielen Alpen der Fall ist.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bayerisches Outdoor Film Fest zeigt Abenteuer- und Naturfilme
Bayerisches Outdoor Film Fest zeigt Abenteuer- und Naturfilme
Kleinwalsertal von der Deutschen Bundesregierung zum Risikogebiet erklärt
Kleinwalsertal von der Deutschen Bundesregierung zum Risikogebiet erklärt
Corona-Virus: Aktuell sind 30 Personen im Oberallgäu und Kempten infiziert
Corona-Virus: Aktuell sind 30 Personen im Oberallgäu und Kempten infiziert

Kommentare