Aktives Vereinsleben

TSV-Vorsitzender Matthias Filser (rechts) und Abteilungsleiter Jörgen Eibl (von links) gratulierten den Spiel-Jubilaren beim TSV Blaichach: 100 Spiele absolvierten Kosta Velvelidis und Kevin Hauda, auf 200 Spiele brachten es Nico Kamberger; auf dem Foto fehlen Stefan Linder (200 Spiele) und Tobias Deil mit jeweils 100 Spielen.

Die Fußballabteilung des TSV Blaichach geht mit vielen erfahrenen Vorstandsmitgliedern und einigen neuen Beisitzern ins neue Vereinsjahr: Bei der Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen wurde Jörgen Eibl mit seinem Vorstandsteam einmütig bestätigt.

Die Abteilung schaut stolz auf ein aktives Vereinsleben, erfolgreiche Jugendteams und ein Herrenteam, das derzeit in der A-Klasse Allgäu im Vorderfeld mitspielt.

Abteilungsvorsitzender Jörgen Eibl ließ das Vereinsjahr Revue passieren und erwähnte sowohl den sportlichen als auch gesellschaftlichen Part der Fußballer des TSV Blaichach. Neben dem Spielbetrieb der zwölf Teams stehen auch immer wieder Turniere und Veranstaltungen im Fokus, wie im vergangenen Jahr zum Beispiel dem Allgäuer Alpenwasser SommerCup, das Oktoberfest, der Refugees Cup oder der Allgäuer Alpenwasser HallenCup in der Blaichacher Dreifachturnhalle. Dabei könne er auf ein bewährtes Team an Organisatoren und Helfern setzen, so Eibl.

 Der Vorsitzende lobte auch die Jugendarbeit und freute sich, dass die Erste Herrenmannschaft nach dem geglückten Aufstieg eine positive Rolle in der Fußball-A-Klasse spiele. Ins Detail gingen schließlich Günther Holzer als Spielleiter der Herren, Karl Trüber als AH-Leiter sowie Thilo Kreier als Jugendleiter. Claudia Keller als Kassierin konnte zufriedenstellende Zahlen aus der Abteilungskasse vermelden. 

Günther Holzer ehrte folgende Spieler für Jubiläen: 100 Spiele für den TSV Blaichach absolvierten Tobias Deil, Kevin Hauda und Kosta Velvelidis, auf 200 Spiele brachten es Nico Kamberger und Stefan Linder. Übrigens: Für 2020 stehen Ehrungen für 2100 Spiele, verteilt auf vier Fußballer, in Aussicht. Namens des Gesamtvereins TSV Blaichach freute sich Vorsitzender Matthias Filser über die sportliche Entwicklung der Teams und mahnte auch weiterhin den großen Zusammenhalt untereinander an. 

Bei den Neuwahlen zeigte sich schließlich erneut, dass der Verein gut aufgestellt ist. Alle Posten konnten mit Kandidaten besetzt werden. Die Vorstandschaft bilden künftig: Vorsitzender Jörgen Eibl, Stellvertreter Sebastian Burger, Kassierin Claudia Keller, Spielleiter Herren Günther Holzer, Stellvertretender Spielleiter Mario Sileo, Jugendleiter Thilo Kreier, Stellvertretender Jugendleiter Dr. Benjamin Schott, AH-Leiter Karl Trüber, Technischer Leiter Stefan Rohrmoser sowie Schriftführer Manuel Lang an. Beisitzer sind künftig Michael Benk, Bernhard Roscher sowie Uwe Rieß, Revisoren sind weiter Hermann Klarer und Ingrid Burger (neu für Manfred Astheimer). 

Für ihre teils langjährige Tätigkeit für die Abteilung wurden die ausscheidenden Mitglieder Walter Falger, Manfred Astheimer sowie Christian Veser geehrt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Klausenumzug zum Jubiläum
Sonthofen
Klausenumzug zum Jubiläum
Klausenumzug zum Jubiläum
Ärger um Bauvorhaben
Sonthofen
Ärger um Bauvorhaben
Ärger um Bauvorhaben
Strahlende Absolventen
Sonthofen
Strahlende Absolventen
Strahlende Absolventen
Die CSU Sonthofen stellt sich vor
Sonthofen
Die CSU Sonthofen stellt sich vor
Die CSU Sonthofen stellt sich vor

Kommentare