Ab heute auf zahlreichen Linien Ferienfahrplan

Corona: Auswirkungen auf den Busverkehr

In Bayern werden ab Montag, 16. März alle Schulen, Kindergärten und Kitas bis zum Ende der Osterferien geschlossen. Deshalb stellt der Nahverkehr die Fahrpläne um.

Aufgrund der Schulschließungen gelten die Ferienfahrpläne zahlreicher Linien in Kempten und dem nördlichen Oberallgäu in diesem Jahr bereits ab Montag, 16. März. Das bedeutet es entfallen alle Fahrten die nur an Schultagen stattfinden, dafür finden Fahrten statt, die nur während der Ferienzeit angeboten werden. Linien ohne spezielle Schul- und Ferienfahrten verkehren regulär.

Einzige Ausnahme im mona Gebiet bilden die Linien der Firmen RVA und Komm mit. Auf diesen Linien verkehren die Busse erst ab Montag, 23. März nach dem Ferienfahrplan.

Eine detaillierte Aufstellung finden Sie unter www.mona-allgaeu.de

Rubriklistenbild: © Kreisbote Archiv

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kleinwalsertal von der Deutschen Bundesregierung zum Risikogebiet erklärt
Kleinwalsertal von der Deutschen Bundesregierung zum Risikogebiet erklärt
Corona-Virus: Aktuell sind 30 Personen im Oberallgäu und Kempten infiziert
Corona-Virus: Aktuell sind 30 Personen im Oberallgäu und Kempten infiziert

Kommentare