Polizei überführt Müllsünder

+
Symbolbild

Die Polizei Sonthofen konnte einen Müllsünder überführen, der seinen Hausmüll in einer Kiesgrube illegal entsorgt hatte.

Bereits am zurückliegenden Dienstag teilte ein Arbeiter einer Kiesgrube im Bereich Imberg mit, dass Unbekannte mehrere Bananenkisten mit großen Hausmüllabfällen in blauen Säcken illegal auf dem Gelände entsorgt hätten. Mittlerweile konnte die Polizei Sonthofen nach Durchsicht des Mülls einen verräterischen Hinweis auf die Identität des Umweltsünders finden. Den Verursacher erwartet nun eine empfindliche Geldbuße vom Landratsamt Oberallgäu.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Sonthofer Stadtrat beschließt Erhöhung der Kurtaxe
Sonthofer Stadtrat beschließt Erhöhung der Kurtaxe
Benefiz-Lauf: Symbolisch auf den Mount Everest
Benefiz-Lauf: Symbolisch auf den Mount Everest
Kinderpornografie: Ermittlungen im Oberallgäu
Kinderpornografie: Ermittlungen im Oberallgäu
Azubis im Krisenmodus: AllgäuPflege passt Ausbildungskonzept an
Azubis im Krisenmodus: AllgäuPflege passt Ausbildungskonzept an

Kommentare