Mann in Wohnung überfallen

Symbolfoto

Immenstadt - Heute gegen 02.15 Uhr, schlief ein Mann allein in seiner Wohnung in der Salzstraße, als plötzlich zwei noch unbekannte Männer die Wohnungstüre eintraten.

Während einer der beiden im Flur „Schmiere“ stand, schlug der andere mit Händen und Füssen auf den Schlafenden ein und forderte 150 Euro. Als eine Nachbarin, die durch den Lärm aufmerksam geworden war, hinzukam, flüchteten die beiden Männer. Der leicht Verletzte musste mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden. Die Ermittlungen wurden aufgenommen. Wem fiel in der vergangenen Nacht in der Salzstraße nahe der Bahnunterführung etwas auf? Hinweise bitte an die Immenstädter Beamten.

(PI Immenstadt)

Auch interessant

Meistgelesen

10 Jahre Dorfladen Altstädten: Aus der Not heraus entstand ein neuer Dorftreffpunkt
10 Jahre Dorfladen Altstädten: Aus der Not heraus entstand ein neuer Dorftreffpunkt
Und es hat "Bumm" gemacht - Brückensprengung B19
Und es hat "Bumm" gemacht - Brückensprengung B19
Ein lautes "Bumm" und weg war die Brücke
Ein lautes "Bumm" und weg war die Brücke
Viehscheid in Kranzegg
Viehscheid in Kranzegg

Kommentare