13-Jährigen getreten und beleidigt

Symbolfoto

Immenstadt - Am Mittwoch, gegen 07.30 Uhr, stand ein 13-Jähriger an einer Bushaltestelle in der Sonthofener Straße. Dort wurde er von einem 41-Jährigen angesprochen.

Der Mann packte den Jungen anschließend am Nacken, trat ihm mit dem Fuß gegen den rechten Knöchel und beleidigte ihn. Der Grund dafür ist noch nicht bekannt. Die Ermittlungen wurden aufgenommen.

Auch interessant

Meistgelesen

Babyglück im Allgäu
Babyglück im Allgäu
Ein Brückenschlag aus Fotografie und Musik
Ein Brückenschlag aus Fotografie und Musik
Ist Ihr Kind fit für das neue Schuljahr?
Ist Ihr Kind fit für das neue Schuljahr?
Neue Runde der "Schülerstation"
Neue Runde der "Schülerstation"

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.