Unbekannte brechen Opferstöcke auf

Immenstadt - Am Dienstag, in der Zeit zwischen 07.30 und 17.30 Uhr, wurden durch einen unbekannten Täter in der Klosterkirche und in der Stadtpfarrkirche die Opferstöcke aufgebrochen.

Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 400 Euro, der Entwendungsschaden beläuft sich auf ca. 20 Euro.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Babyglück im Allgäu
Babyglück im Allgäu
Monika Zeller als Bürgermeisterin suspendiert
Monika Zeller als Bürgermeisterin suspendiert
Tippen Sie, ob sich Argentinien gegen Kroatien behaupten kann und gewinnen Sie tolle Preise!
Tippen Sie, ob sich Argentinien gegen Kroatien behaupten kann und gewinnen Sie tolle Preise!
Ist Ihr Kind fit für das neue Schuljahr?
Ist Ihr Kind fit für das neue Schuljahr?

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.