Marihuana in der Schule?

Symbolfoto

Immenstadt - Am Mittwoch, gegen 12.30 Uhr, teilte eine Immenstädter Schule der Polizei mit, dass ein Schüler zwei Joints im Unterricht dabei hätte.

Eine Überprüfung des 14-Jährigen ergab, dass es sich aber nur um zwei selber gedrehte Zigaretten mit normalem Tabak handelte. Auf Nachfrage räumte der Jugendliche aber ein, Marihuana zu Hause zu haben. Dort konnten dann ca. vier Gramm Marihuana aufgefunden werden.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Handyparken: Sonthofen führt neue Parkschein-App ein
Sonthofen
Handyparken: Sonthofen führt neue Parkschein-App ein
Handyparken: Sonthofen führt neue Parkschein-App ein
Bergkäseausstich: Zwei Siegerpreise für Bernhard Hartl von der Alpe Schattwald-Rohrmoos
Sonthofen
Bergkäseausstich: Zwei Siegerpreise für Bernhard Hartl von der Alpe Schattwald-Rohrmoos
Bergkäseausstich: Zwei Siegerpreise für Bernhard Hartl von der Alpe Schattwald-Rohrmoos
Gewerkschaft IG BAU fordert Sündenregister für Schwarzarbeit
Sonthofen
Gewerkschaft IG BAU fordert Sündenregister für Schwarzarbeit
Gewerkschaft IG BAU fordert Sündenregister für Schwarzarbeit
Kraftvolle Lieder zur Passion
Sonthofen
Kraftvolle Lieder zur Passion
Kraftvolle Lieder zur Passion

Kommentare