1. kreisbote-de
  2. Lokales
  3. Sonthofen

Günstiges aus zweiter Hand

Erstellt:

Kommentare

Frau vor Schaufenster BRK Kleiderladen
Susanne Kultus stellt die Weichen auf Frühling. © BRK Ostallgäu

Allgäu – Bunt, bunter, Frühling! So wie sich in der Natur gerade die ersten Frühlingsboten zeigen, so mischen sich in die Kleiderläden des BRK Oberallgäu – diese befinden sich in Kempten und Immenstadt - gerade die ersten Frühlingssachen für Frauen, Männer und Kinder ins Sortiment. In den beiden Second Hand-Läden darf übrigens jeder einkaufen, ganz unabhängig vom Einkommen. 

„Raus aus dicken Jacken, Pullovern und Winterstiefeln – rein in die Frühlingsmode“, heißt es aktuell in den Kleiderläden des BRK Oberallgäu. „Wer den Winter satt hat, kann sich bei uns modisch inspirieren lassen von Gutem und zugleich Günstigem aus zweiter Hand. Wir haben das, was nicht jeder hat“, schwärmt Susanne Kultus, die Leiterin der Kleiderläden.

Neben gut erhaltener Kleidung werden dort auch Heimtextilien, Schuhe, Spielzeug, Geschirr, zeitgemäße Bücher sowie CDs verkauft. „Schauen Sie gerne bei uns vorbei. Sollten Sie Lust auf modisches Miteinander haben – unsere Läden freuen sich immer wieder über tatkräftige Hilfe“, so Susanne Kultus. „Melden Sie sich bei uns, wir freuen uns auf Sie!“

Interessentinnen und Interessenten können direkt in den Kleiderläden vorbeikommen oder telefonisch (0831 / 52292 0) bzw. per E-Mail ( kultus@kvoa.brk.de) mit Susanne Kultus, Kontakt aufnehmen.

Öffnungszeiten und Adressen:

Kleiderladen Kempten, Haubenschlossstraße 12: Dienstag bis Freitag 9 bis 17 Uhr

Kleiderladen Immenstadt, Hirschstraße 6, Dienstag bis Freitag 10 bis 17 Uhr, Samstag 10 bis 13 Uhr. Mehr Informationen zu den Kleiderläden des BRK Oberallgäu gibt es unter https://www.kvoberallgaeu.brk.de/angebote/existenzsichernde-hilfe/kleiderlaeden.html

Auch interessant

Kommentare