Informationsveranstaltung für Bürger zur Standortsuche

Mobilfunkmast in Immenstadt

Seit 2018 wurden hessenweit fast 5800 neue Sende- und Empfangsanlagen in Betrieb genommen.
+
Mobilfunkmast (Symbolbild)

Immenstadt – Bereits Mitte 2020 hat sich der Immenstädter Stadtrat mit dem Thema „Mobilfunkförderprogramm des Freistaates Bayern“ beschäftigt und sich im Rahmen des kommunalen Mitwirkungsverfahrens an der Standortsuche beteiligt. Um allen Interessenten, sowie den Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit zu geben, über den künftigen Standort des Mobilfunkmastes in Stein zu sprechen, ist für Donnerstag, den 24. März, von 16 Uhr bis 18 Uhr eine Bürgerinformationsveranstaltung in der Aula des Schulzentrums geplant.

Der Stadtrat hat in seiner Oktobersitzung im Jahr 2020 beschlossen, einen favorisierten Bereich für die Errichtung eines Mobilfunkmasts im Ortsteil Stein, den Mobilfunkbetreibern vorzuschlagen. Dieser Standort sollte daraufhin entsprechend auf seine funktechnische und wirtschaftliche Realisierbarkeit durch die Netzbetreiber überprüft werden.

Diese Überprüfung wurde nun mit einer Vor-Ort-Begehung mit Vodafone abgeschlossen und es konnte eine geeignete Mast-Position direkt am favorisierten Bereich gefunden werden. Zusätzlich hat sich nun eine weitere Standortalternative ergeben, welche sich aus funk- und wirtschaftlicher Sicht ebenfalls sehr gut für die Errichtung eines Mobilfunkmastes eignet. Sollte dieser Standort jedoch aus diversen Gründen nicht für die Errichtung eines Mobilfunkmastes in Frage kommen, wird der Masten auf dem bereits vorgeschlagenen Bereich erbaut.

Für die Teilnahme an dieser Informationsveranstaltung ist eine Anmeldung bis spätestens Mittwoch, 23. März, unter Telefon 08323/ 99 88 – 103 oder per Email an s.gillitzer@immenstadt.de anzumelden. Zu beachten sind die zu diesem Zeitpunkt geltenden Corona-Schutzmaßnahmen.

Meistgelesene Artikel

Stadt Sonthofen will beim Bahnhofsnutzung mitreden
Sonthofen
Stadt Sonthofen will beim Bahnhofsnutzung mitreden
Stadt Sonthofen will beim Bahnhofsnutzung mitreden
Vorzeitiger Baubeginn am Nebelhorn
Sonthofen
Vorzeitiger Baubeginn am Nebelhorn
Vorzeitiger Baubeginn am Nebelhorn
Bestleistungen im Hammerwurf: Linus Holzhey (12) erzielt sechs Rekorde
Sonthofen
Bestleistungen im Hammerwurf: Linus Holzhey (12) erzielt sechs Rekorde
Bestleistungen im Hammerwurf: Linus Holzhey (12) erzielt sechs Rekorde
FW Hinang: Das Jubiläum kann kommen
Sonthofen
FW Hinang: Das Jubiläum kann kommen
FW Hinang: Das Jubiläum kann kommen

Kommentare