Rückblick aufs Jubiläumsjahr beim SWW Oberallgäu

+
Bei insgesamt fünf Mieterfesten – hier in der Sonthofer Goethestraße – feierte das SWW Oberallgäu gemeinsam mit seinen Mietern sein 70-jähriges Jubiläum.

Oberallgäu – Als 1947 das „Sozial-Wirtschafts-Werk des Landkreises Sonthofen“, wie es damals noch hieß, gegründet wurde, war es die akute Wohnungsnot im südlichen Oberallgäu, die es möglichst rasch und möglichst effizient zu lösen galt.

Tausende von Flüchtlinge waren auf der Suche nach einer neuen und sicheren Heimat, der Krieg hatte tiefgreifende Veränderungen gebracht. Auch wenn heute – 70 Jahre später – Flüchtlinge wieder ein wichtiges Thema sind, behält das SWW Oberallgäu seinen Gesellschaftszweck, nämlich breite Schichten der Bevölkerung mit Wohnraum zu versorgen, immer im Fokus. Das Aufgabenspektrum hat sich in den letzten sieben Jahrzehnten zwar verändert, geblieben ist aber das Bestreben stets passende Lösungen für die einzelnen Zielgruppen zu finden.

Das 70-jähriges Firmenjubiläum im Jahr 2017 wurde unter das Motto „70 Jahre. 70 Köpfe.“ gestellt. Dabei sind 70 Menschen zu Wort gekommen, die ihren ganz eigenen Anknüpfungspunkt an die Arbeit des SWW Oberallgäu haben, ob als Mieter, als Handwerker, als Politiker, als Mitarbeiter, … 70 Menschen mit 70 unterschiedlichen Geschichten. „Sie zeigen die Vielfalt, die unsere Nachbarschaft und damit die ganze Gesellschaft prägt. Im Gründungsjahr des SWW genauso wie heute und wie es in Zukunft sein wird“, erläutert Geschäftsführer Martin Kaiser. Diese 70 Personen mit ihren 70 Geschichten stellen auch den Inhalt der Festschrift anlässlich des Jubiläums-Festabends im Juli 2017 dar. Eine Festschrift voller Emotionen und Erinnerungen, die den Lesern auf ganz persönliche Art und Weise die Arbeit des SWW Oberallgäu näher bringt.

„Am Festabend wollen wir unsere Vergangenheit liebevoll streifen, unsere Gegenwart selbstbewusst zeigen und unsere Zukunft mutig gestalten“. Unter diesem Leitmotiv begrüßte Geschäftsführer Martin Kaiser die Gäste und führte in einer spannenden Präsentation durch die Historie des SWW, ging auf aktuelle Projekte ein und setzte sich mit den zukünftigen Herausforderungen einer Wohnbaugesellschaft auseinander. Im darauffolgenden Interview mit dem Oberallgäuer Landrat Anton Klotz, VdW-Verbandsvorsitzenden Xaver Kroner, Rainer Volles vom Mieterverein Oberallgäu, Franz Schröck vom Architekturforum Allgäu und Geschäftsführer Martin Kaiser wurden aktuelle Fragen zur Wohnungswirtschaft diskutiert. Als Highlight des Abends hielt der ehemalige Oberbürgermeister der Stadt München – Christian Ude – eine mitreisende Festrede zur aktuellen Situation auf dem Wohnungsmarkt. Mit Ausschnitten aus seinem Kabarett-Programm im Anschluss an seine Rede sorgte Ude für beste Stimmung und viele Lacher im Saal.

Neben dem offiziellen Festabend lagen dem SWW Oberallgäu im Jubiläumsjahr vor allem die Mieter am Herzen. Zwischen Mai und Juli wurden deshalb fünf Mieterfeste an verschiedenen Orten gefeiert. Dabei war für gute Unterhaltung, jede Menge Spaß und das leibliche Wohl gesorgt. Neben dem Jubiläums-Gewinnspiel, bei dem die Teilnehmer eine Gutschrift von bis zu 700 Euro auf ihr Mieterkonto gewinnen konnten, sorgten vor allem die VR-Brillen für viel Begeisterung bei Jung und Alt. Mit Hilfe der VR-Brillen konnten sich die Gäste ein 360°-Video ansehen. Darin wurden sie von SWW-Mitarbeiterin Chiara Cordella auf einen aufregenden virtuellen Rundgang durch die Geschäftsbereiche des SWW Oberallgäu mitgenommen. Vom Spielplatz bis zur Baustelle – das Video ermöglicht eine völlig neue Sichtweise und ein unvergessliches Erlebnis.

Die vielen positiven Rückmeldungen der Mieter zur Arbeit und den Mitarbeitern des SWW Oberallgäu waren das größte Geschenk zum Jubiläum und bestätigen, wie wichtig es ist, eine sichere und sozial verantwortbare Wohnungsversorgung für breite Schichten der Bevölkerung zu bieten. An diesem Gesellschaftszweck soll auch in den nächsten 70 Jahren des SWW Oberallgäu festgehalten werden.

Auch interessant

Meistgelesen

Bewerbt euch jetzt für den Familien-Winterspaß
Bewerbt euch jetzt für den Familien-Winterspaß
Babyglück im Allgäu
Babyglück im Allgäu
Schwierige Bergrettung in der Dunkelheit
Schwierige Bergrettung in der Dunkelheit
Sicherheitshinweise der Polizei zur Skiflugweltmeisterschaft in Oberstdorf
Sicherheitshinweise der Polizei zur Skiflugweltmeisterschaft in Oberstdorf

Kommentare