Kemptener Kult-Veranstaltung geht neue Wege

Jazzfrühling Kempten wird gestreamt

Jazzfrühling Banner
+
Die 36. Auflage des Jazzfrühling geht im Streaming-Format über die Bühne.

Kempten – Vom 24. April bis 1. Mai findet das beliebte Festival Jazzfrühling in Kempten statt. Und zwar zum ersten Mal „online“ und gratis. Der Kleinkunstverein Klecks e. V. veranstaltet seit 1985 den Kemptener Jazzfrühling und ist heute mit seinen gut 400 Mitgliedern aus dem kulturellen Leben im Allgäu nicht mehr wegzudenken. Der Archäologische Park Cambodunum ist Spielstätte des „APC Sommer „ und in der Herbst-Winter-Saison sorgt die Reihe „Klecks.Live“ für besondere Konzertabende – wenn nicht gerade die Corona-Pandemie alle Planungen über den Haufen werfen würde. Daher wird der 36. Kemptener Jazzfrühling via Streaming stattfinden.

Da der Kemptener Jazzfrühling 2020 coronabedingt auf der Strecke blieb, geht die 36. Wiederauflage des Festivals jetzt quasi in die zweite Runde. Die Inzidenz-Zahlen lassen die gewohnte Durchführung des Festivals bedauerlicherweise nicht zu. Somit reagiert der Kleinkunstverein Klecks. e. V. auf die aktuellen Gegebenheiten. Eine erneute Absage des Jazzfrühlings kam für die Programmmacher nicht infrage. Daher präsentiert sich der Konzertreigen in vollkommen neuem Format. Der Jazzfrühling wird heuer als Streaming-Festival über die Bühne gehen.

Der schöne große Theatersaal des TheaterInKempten ist heuer Spielstätte der Jazzfrühling-Konzerte, vom Eröffnungstag über die „jazzNacht“ bis hin zum Finale. Dort sind die Veranstaltungen streamingtechnisch bestens zu realisieren. Die Rahmenbedingungen lassen es darüber hinaus zu, flexibel auf aktuelle Gegebenheiten zu reagieren.

Bassistin Kinga Glyk wird live aus Polen zugeschaltet werden.

Kinga Glyk, eine begnadete Bassistin, kommt live aus Polen quasi zu den Zusehern ins Wohnzimmer. Bill Frisell, der Zauberer an der elektrischen Gitarre wird aus New York zugeschaltet werden und Céline Rudolphs wunderbare Stimme wird aus Paris übertragen.

Die St.-Mang-Kirche ist Kulisse für den ökumenischen Jazzgottesdienst. Die Plätze werden wegen der Corona-Schutzmaßnahmen allerdings begrenzt sein. Reservierungen sind ab sofort möglich unter www.evangelisch-kempten.de/st-mang-kirche/aktuelles.

Der Zugang zum Streaming ist gratis und nicht nur in finanzieller Hinsicht eine große Herausforderung für den Verein. Daher hofft der Kleinkunstverein auf Spenden für seine ehrenamtliche Arbeit. „Damit kann der Kleinkunstverein Klecks e. V. auch künftig das kulturelle Leben in und um Kempten herum bereichern. Wir freuen uns sehr auf alle Konzertbesucher, die mit uns die Leidenschaft für den Jazz teilen“, sagt Susanne Duschek vom Kleinkunstverein Klecks.

Spenden an den Kleinkunstverein Klecks

Über einen Button auf der Homepage wird man bald via Paypal oder Überweisung spenden können. Der Button wird vor den Konzertübertragungen erscheinen und auch später noch verfügbar sein.

Wer jetzt schon den Kleinkunstverein Klecks finanziell unterstützen möchte, kann über das Kontaktformular auf www.klecks.de/kontakt bereits jetzt die Kontodaten des Vereins erfragen.

Hier finden Sie das Programm des Jazzfrühling 2021

  • SAMSTAG, 24.04.2021
  • 18.00 Uhr Poly Radiation Stadttheater
  • 20.00 Uhr Kinga Glyk Live aus Polen
  • SONNTAG, 25.04.2021
  • 18.00 Uhr Morley Stadttheater (AÜW Jazzperlen)
  • 19.00 Uhr Duo Müller St.-Mang-Kirche (Jazzgottesdienst)
  • 20.00 Uhr Jan Luley & Uli Wunner Stadttheater (Bluescafé)
  • MONTAG, 26.04.2021
  • 18.00 Uhr Dan Popek Stadttheater (Bluescafé)
  • 20.00 Uhr LBT Stadttheater
  • DIENSTAG, 27.04.2021
  • 18.00 Uhr Le Bang Bang Stadttheater (AÜW Jazzperlen)
  • 20.00 Uhr Great Young Voices – Camille Bertault | Céline Rudolph
  • Stadttheater | Live aus Paris
  • MITTWOCH, 28.04.2021
  • 20.00 Uhr Jazzfrühling-Wettbewerb Kempten Stadttheater
  • DONNERSTAG, 29.04.2021
  • 18.00 Uhr Organ Explosion Stadttheater
  • 20.00 Uhr Jazzbands der Sing- und Musikschule Sing- und Musikschule
  • 20.00 Uhr Little Miss Umpha & The Ragtigers Stadttheater (Bluescafé)
  • FREITAG, 30.04.2021
  • jazzNacht
  • 19.00 Uhr Soultrouble Stadttheater
  • ca. 20.00 Uhr Hackberry Stadttheater
  • ca. 21.00 Uhr Tom Hauser Stadttheater
  • ca. 22.00 Uhr King Lui and the Jazzmop Stadttheater
  • ca. 23.00 Uhr Anton Dirnberger & Daniel Noske Stadttheater
  • SAMSTAG, 01.05.2021
  • 18.00 Uhr Abi Wallenstein & Henry Heggen Stadttheater (Bluescafé)
  • 20.00 Uhr Bill Frisell Trio Live aus New York
  • 22.00 Uhr Knights of Caesar Stadttheater
  • Stand: 06.04.2021
  • Änderungen vorbehalten. Alle Infos auch auf www.klecks.de/jazzfruehling

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Inzidenz unter 100: Lockerungen in Bayern
Inzidenz unter 100: Lockerungen in Bayern
Corona News Oberallgäu: Aktuelle Inzidenz und Meldungen
Corona News Oberallgäu: Aktuelle Inzidenz und Meldungen
Corona in Bayern: Wie beweise ich, dass ich genesen oder vollständig geimpft bin?
Corona in Bayern: Wie beweise ich, dass ich genesen oder vollständig geimpft bin?
Ein Jahr im Amt: Interview mit Landrätin Indra Baier-Müller 
Ein Jahr im Amt: Interview mit Landrätin Indra Baier-Müller 

Kommentare