1. kreisbote-de
  2. Lokales
  3. Sonthofen

Jugendrotkreuz Sonthofen siegt bei Landeswettbewerb des Bayerischen Roten Kreuz

Erstellt:

Kommentare

Sieger des BRK Landeswettbewerbs Jugendrotkreuz Sonthofen
Die beiden Gruppenleiter Sabrina Schott (links) und Dominic Mayr (rechts) mit der Siegermannschaft des JRK Sonthofen, bestehend aus (von links) Tim Wagner, Fabian Bauer, Timo Rose, Franziska Wachter und Nayla Farzand. © BRK KV Oberallgäu/ Schott

Sonthofen – Fünf Jugendliche des JRK Sonthofen holten den Sieg beim diesjährigen Landeswettbewerb des BRK in Moosburg.

Einmal im Jahr treten die besten Nachwuchskräfte des Bayerischen Roten Kreuzes in einem Landeswettbewerb gegeneinander an. Dabei messen die jungen Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihr Wissen in Sachen Erste Hilfe sowie ihre Teamfähigkeit, Schnelligkeit und Geschicklichkeit. In der Altersstufe von zehn bis zwölf Jahren holten sich die fünf Jugendlichen des Jugendrotkreuz Sonthofen den Sieg beim diesjährigen Wettbewerb in Moosburg.

Die Jugendgruppe aus Sont­hofen bewies mit Feuereifer ihr überzeugendes Wissen und Können – und das nicht zum ersten Mal. Die im Jahr 2016 nach einer kurzen Unterbrechung neu gegründete Ortsgruppe hatte sich bereits 2018 für den Landeswettbewerb qualifiziert und dort den 3. Platz errungen.

JRK Sonthofen setzt sich gegen 40 andere Gruppen durch

Nach den diesjährigen Siegen auf Kreisebene in Oberstaufen und auf Bezirksebene in Schwab­münchen ging es für „Die Rettungszwerge“ mit personeller Unterstützung aus dem JRK Immenstadt weiter nach Moosburg zum Landeswettbewerb. Dort hatten sich über 300 Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene aus 40 Wettbewerbsgruppen zusammengefunden.

Der drei Kilometer lange Wettbewerbsparcours verlief entlang der Isar. Für die Teilnehmenden galt es, auf dem Parcours verschiedene Disziplinen zu meistern, wie z.B. „Erste-Hilfe Theorie“, „Wir und das Rote Kreuz“, „Schlaubayer“, „Rotkreuz-Wissen“ und „Fun und Action“. An zwei Stationen durften die Kids ihre Kreativität beim Basteln und im Stegreifspiel mit einem kleinen Theaterstück unter Beweis stellen.

Erste Hilfe Praxis

Die Königsdisziplin der JRK´ler, bei der es auch die meisten Punkte zu holen gab, war natürlich die Erste Hilfe Praxis. „Die Motivation der Kinder war der Wahnsinn. Wir sind sehr stolz auf ihre Leistung“, sagt Sabrina Schott, Jugendleiterin in Sonthofen. Auch die drei Leiterinnen der Jugendarbeit des BRK Oberallgäu, Michaela Zwisler, Ramona Gorbach und Petra Dorn sind begeistert: „Wir sind sehr stolz auf den Rotkreuznachwuchs in allen unseren Oberallgäuer Ortsgruppen. Ganz besonders gratulieren wir unseren jungen Sonthofer Kolleginnen und Kolleginnen und ihren engagierten Gruppenleitenden zum jetzigen ganz hervorragenden Abschneiden!!“

Interessierte Kinder und Jugendliche ab 6 Jahren sind beim Jugendrotkreuz Oberallgäu mit seinen Jugendgruppen in Altusried, Immenstadt, Kempten, Oberstaufen, Sonthofen und Wiggensbach jederzeit herzlich willkommen. Das JRK Sonthofen trifft sich immer freitags von 17 bis 18.30 Uhr zur Gruppenstunde im BRK-Haus in Sonthofen (außer in den Schulferien).

Auch interessant

Kommentare