Junge Volksmusik

Oberallgäuer Kulturpreis für Nachwuchstalente

+
Bild aus dem Archiv: Jugendblaskapelle Sonthofen JBK, YoungStars und Walser Wajuba (Juni 2019)

Oberallgäu – Der Landkreis Oberallgäu vergibt im Jahr 2020 wieder einen Preis im Bereich Musik. Vorschläge können bis 30. Mai beim Landratsamt Oberallgäu eingereicht werden.

Mit dem Kulturpreis 2020 sollen vor allem junge Nachwuchsmusikantinnen und -musikanten ausgezeichnet werden, die traditionelles Liedgut pflegen und erhalten. Gesucht werden junge Musikantinnen und Musikanten, die durch ihr besonderes Talent und Können in Erscheinung getreten sind, entsprechende öffentliche Auftritte vorweisen können und bereits auch überörtlich erfolgreich sind. Die Nachwuchsmusiker sollten nicht älter als 25 Jahre sein. Die Ausschreibung ist auf die traditionelle Volksmusik beschränkt. Der Kulturpreis ist mit insgesamt 2 000 Euro dotiert. 

Der Kulturpreis wird jedes Jahr an Kulturschaffende, die im Landkreis Oberallgäu leben und/oder arbeiten und deren herausragende Leistungen Bezug zum Landkreis haben verliehen. Über die Vergabe entscheidet der Schul-, Kultur- und Sportausschuss, die Verleihung erfolgt voraussichtlich Ende diesen Jahres. Geeignete Vorschläge mit einer kurzen schriftlichen Begründung und wenn möglich mit Bild-, Ton- oder Videomaterial können bis spätestens 30 Mai beim Landratsamt Oberallgäu im Landratsbüro oder per E-mail an marita.lipp@lra-oa.bayern.de eingereicht werden. Eigenbewerbungen werden nicht berücksichtigt.

Auch interessant

Meistgelesen

Zeit für Steuererklärung: Frist noch bis Ende Juli
Zeit für Steuererklärung: Frist noch bis Ende Juli
Bahn will 14 Millionen Euro in barrierefreien Bahnhof investieren
Bahn will 14 Millionen Euro in barrierefreien Bahnhof investieren
Quarantänepflicht aufgehoben
Quarantänepflicht aufgehoben
Landfrauen im Allgäuer Bergbauernmuseum
Landfrauen im Allgäuer Bergbauernmuseum

Kommentare