Aktion des Allgäuer Überlandwerk

»Kauf Regionales und wir zahl‘n es«

Einkauf auf dem Wochenmarkt
+
Symbolbild
  • vonSabine Tulachan
    schließen

Das Allgäuer Überlandwerk unterstützt mit der Aktion „Kauf Regionales und wir zahl‘n es“ Einzelhändler und Gastronomen im Allgäu.

„Jeder der unsere regionalen Partner mit seinen Einkäufen vor Ort unterstützt, kann bis Ende März seine Rechnung bei AÜW einreichen und mit etwas Glück den Einkaufswert in Höhe von bis zu 500 Euro gewinnen“, erklärt Stefan Nitschke von AÜW die Idee. „Dabei ist es egal, ob man seine Familie sonntags in der Dorfwirtschaft zum Essen „to go“ einlädt, sich beim Händler seiner Wahl neu einkleidet oder einen Übernachtungsgutschein in einem der Allgäuer Hotels kauft. Jeder regionale Euro zählt und kann über unsere Aktion eingereicht werden.“

„Lokal denken ist wichtig. Lokal handeln noch wichtiger.“, fasst Michael Lucke, Geschäftsführer von AÜW die Aktion zusammen. „In diesen Zeiten mehr denn je. Darum unterstützen auch Sie unseren Handel, unsere Gastronomie, unser Handwerk und unsere Dienstleister hier vor Ort.“

Die Aktion läuft noch bis zum 31. März 2021. Alle Informationen zum Ablauf und Teilnahme unter www.auew.de/powershopping

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Corona-Ticker Oberallgäu: Aktuelle Inzidenzwerte und Meldungen
Corona-Ticker Oberallgäu: Aktuelle Inzidenzwerte und Meldungen
Corona "Drive-In" in Sonthofen und Kempten öffnen wieder
Corona "Drive-In" in Sonthofen und Kempten öffnen wieder
Eine Übersicht der neuen Coronaregeln
Eine Übersicht der neuen Coronaregeln
Polizei kontrolliert Wildcamper im Oberallgäu
Polizei kontrolliert Wildcamper im Oberallgäu

Kommentare