Kaufhaus und Möbelhaus sind wieder offen

„ebbes“ wieder geöffnet

+

Sonthofen – Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des „ebbes“ freuen sich, dass ab Montag, 27. April, bzw. Dienstag, 28. April, die beiden Secondhand-Läden – Kaufhaus und Möbelhaus – wieder öffnen dürfen.

Die beiden Häuser sind ein Sozialprojekt von – OhA e.V Psychosozialer Hilfsverein südliches Oberallgäu. „In unseren Läden beschäftigen wir Menschen mit psychischer Erkrankung, die eine Erwerbsminderungsrente beziehen“, so Barbara Holzmann, die Vorsitzende von OhA. Für die pädagogische Arbeit erhält der Verein eine Förderung vom Bezirk Schwaben, alle anderen Kosten müssen erwirtschaftet werden. Für die meisten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bietet die Arbeit in den ebbes-Läden eine sinnvolle Beschäftigung, diese ist sehr wichtig für die Tages- und Wochenstruktur und wesentlich für den sozialen und zwischenmenschlichen Kontakt. Somit habe die Schließung „ebbes“ nicht nur ausschließlich wirtschaftlich getroffen. Die Sozialkaufhäuser, die für alle Bürgerinnen und Bürger geöffnet sind, nehmen nur gespendete Waren an, im Kaufhaus Bekleidung und Haushaltswaren, im Möbelhaus Möbel, Elektrogeräte und vieles Weitere auf Nachfrage. Außerdem steht das Umzugsteam für kleinere Umzüge, Wohnungsauflösungen und Entsorgungen bereit. Alles Brauch- und Verkaufbares landet in den Läden von „ebbes“.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Corona-Virus: Aktuell sind 30 Personen im Oberallgäu und Kempten infiziert
Corona-Virus: Aktuell sind 30 Personen im Oberallgäu und Kempten infiziert
Kleinwalsertal von der Deutschen Bundesregierung zum Risikogebiet erklärt
Kleinwalsertal von der Deutschen Bundesregierung zum Risikogebiet erklärt
Corona-Virus: Aktuell sind 35 Personen im Oberallgäu und Kempten infiziert
Corona-Virus: Aktuell sind 35 Personen im Oberallgäu und Kempten infiziert

Kommentare