Abenteuerland in der Sporthalle

+
Kleine ganz groß beim kippeligen Seilsteg.

Sonthofen – „Fantastisch, was die da für die Kinder aufgebaut haben!“, war der erstaunte Ausruf einer Mutter, die von Zuschauertribüne aus einen Blick auf die Bewegungs- und Spielelandschaft mit Großgeräten in der Allgäu Sporthalle werfen konnte.

Rund 350 Kinder waren zum „SpoSpiTo – Bringt Kinder in Bewegung!” gekommen und fühlten sich in dem XXL-Spielepark sofort wie zu Hause. Mit großer Freude und Begeisterung nahmen sie das abwechslungsreiche Angebot an. Die Kinder konnten wie Tarzan durch die Lüfte schwingen, sich über Wellentäler und -berge bewegen, sich mit einem Floß ans rettende Ufer ziehen, eine Schlucht über eine Riesenrutsche überwinden, sich über einen Seilsteg hangeln, über einen (Schwebe-)Balken balancieren oder mit vielen anderen Kindern zusammen einen Fallschirm steigen lassen. 

Ihrem Bewegungsdrang waren fast keine Grenzen gesetzt. Und zum Entspannen konnten sie sich auf die Riesenschaukel zurück ziehen. Aufmerksam und konzentriert haben die Kleineren das Können der Größeren verfolgt und nach einem kurzen Zögern selbst ausprobiert. Auch wenn die Rolle vorwärts dann ein verunglückter Purzelbaum war, war dies dennoch ein gutes Zeichen für ein gesundes Selbstbewusstsein mit Lust auf mehr. 

Abenteuer in der Sporthalle

Die Veranstalter des Kinderaktionstages Reinhard und Thomas Gansert sowie die Turnabteilungsleiterin Heidi Adelgoß mit ihren erfahrenen Übungsleitern waren sichtlich zufrieden. Ebenso wie die Eltern, die von der Tribüne aus das bunte Treiben verfolgten. Schließlich hatten sie an einem verregneten Sonntag ihren Kindern unvergessliche Spiel- und Spaßmomente geschenkt.

Hans Ehrenfeld

Meistgelesen

Babyglück im Allgäu
Babyglück im Allgäu
In Oberstdorf wird Wasser zu Bier
In Oberstdorf wird Wasser zu Bier
"Bettl mit Dettl" - LaBrassBanda vs. Musikkapelle Burgberg
"Bettl mit Dettl" - LaBrassBanda vs. Musikkapelle Burgberg
Bockbierfest in Oberstdorf
Bockbierfest in Oberstdorf

Kommentare